Sie sind hier: Startseite Engagement & Netzwerke Freunde & Förderer

Freunde & Förderer

Kunstgeschichte braucht starke Freunde. Das wusste bereits Paul Clemen, der von 1902 bis 1936 als Ordinarius das Kunsthistorische Institut in Bonn formte und prägte. Da die staatlichen Mittel, die Clemen mit großem Geschick einzuwerben verstand, nicht ausreichten, um seine Pläne zum umfassenden Ausbau der kunsthistorischen Forschungsstätte zu verwirklichen, gründete er mit einem Kreis von privaten Mittelgebern die VEREINIGUNG VON FREUNDEN DES KUNSTHISTORISCHEN INSTITUTS DER UNIVERSITÄT BONN.

 

Freunde Seit 1914 engagiert sich das Netzwerk von Freunden für die Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Kunstgeschichte, indem es Mittel beschafft, die insbesondere dem Erwerbungsetat der Institutsbibliothek zugutekommen.

In den hundert Jahren seines Bestehens hat der Förderverein nie die Höhe des Mitgliedsbeitrags festgesetzt. Für Freundschaft gibt es keinen „Einstiegspreis“. Jedes Mitglied bestimmt selbst, wieviel es zu geben bereit und in der Lage ist.


Da die VEREINIGUNG VON FREUNDEN DES KUNSTHISTORISCHEN INSTITUTS DER UNIVERSITÄT BONN als gemeinnützig anerkannt ist, hat sie die Berechtigung, für Mitgliedsbeiträge und Spenden Zuwendungsbestätigungen auszustellen.

 

 

Ansprechpartnerin:
Dr. Luise Leinweber
Tel.: 0228-73 75 98
Email: l.leinweber[at]uni-bonn.de

Artikelaktionen