Sie sind hier: Startseite Nachrichten

Nachrichten

20.10.2020

Vorlesung Prof. Kanz »Porträtkunst« online

Die Vorlesung von Prof. Kanz findet auch in diesem Semester online via Zoom statt.

Bitte melden Sie sich für die Teilnahme bei BASIS an. Gasthörer können eine E-mail an Prof. Kanz ([Email protection active, please enable JavaScript.]) für einen Mailverteiler der externen Hörer schreiben. Das hat im letzten Semester gut funktioniert. Im laufenden Semester werden dann Informationen über die beiden Mailverteiler mitgeteilt.
 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
02.10.2020

Das Kunsthistorische Institut sucht zum 1. Dezember 2020 befristet bis zum 30. November 2023 eine*n Wissenschaftliche*n Mitarbeiter*in (100%)

Die Stelle ist an der Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht angesiedelt. Sie wird aus Mitteln des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
29.09.2020

Ausfall zentraler IT-Dienste 28.9.20

 

 

Aufgrund eines Stromausfalls kam es heute zu einem breiten Ausfall der zentralen IT-Dienste.

Nach aktuellem Stand sollten nun die meisten Systeme wieder laufen. Aufgrund von etwaigen Nacharbeiten kann es aber bis einschließlich Dienstag, den 29.09.2020 noch zu Ausfällen und Störungen bei den Diensten kommen.

 

Folgende HRZ-Dienste sind hiervon betroffen:


Atlassian-Tools, Backup, BASIS, BONNET, CIP-Pools, DHCP-Server, DNS, E-Mail, eCampus, Eduroam, FSI, Gigamove, IdM, Institutsmaschinensaal, Internet, Plone-CMS, Proxy, Radius, Rembo, sciebo, SDDB, Shibboleth, Ticketsystem, Timeserver, VPN, WLAN.

Zugeordnete Kategorie(n):
22.09.2020

Neue Veranstaltungen für das kommende Semester

In den Bachelormodulen A3 und B sind neue Veranstaltungen hinzugefügt worden, die belegt werden können: "Zur Rezeption italienischer Kunst nördlich der Alpen" (Gernot Mayer) und "Die visuelle Repräsentation von Kunstsammlungen" (Gernot Mayer)

In den Bachelormodulen A3 und B können ab sofort zwei neue Veranstaltungen belegt werden:

Inspiration-Kopie-Transfer: Zur Rezeption italienischer Kunst nördlich der Alpen (Gernot Mayer)
BA-Modul B Theorien und Methoden als SEMINAR
donnerstags 16-18 Uhr


Vom Galeriewerk zu Instagram: Die visuelle Repräsentation von Kunstsammlungen (Gernot Mayer)
BA-Modul A3 Medien und Design als ÜBUNG
freitags 14-16 Uhr

Zugeordnete Kategorie(n):
08.09.2020

Vergabe von Studienstipendien des Allgemeinen Stiftungsfonds und der Stiftung Doktorhut

Der Allgemeine Stiftungsfond und die Stiftung Doktorhut stellen wieder Stipendienmittel zur Verfügung.

Doktorandinnen und Doktoranden können wieder Reisebeihilfen aus Mitteln der Stiftung Doktorhut und des Allgemeinen Stiftungsfonds beantragen (Beträge im dreistelligen Bereich). Dazu ist bis zum 15. Oktober 2020 an den Geschäftsführenden Direktor ein Antrag mit folgenden Unterlagen zu richten: Skizze des Dissertationsprojektes, Anlaß und Umfang der Reisetätigkeit, Kostenplanung.

Zugeordnete Kategorie(n):
28.08.2020

Friständerung letzter Prüfungsleistungen des Bachelorstudiums bei Antritt eines konsekutiven Masterstudiengangs

Eilbeschluss des Dekans der Philosophischen Fakultät vom 26. August 2020 in Ersatzvornahme für den Fakultätsrat

Im Rahmen eines besonderem, der Corona-Krise geschuldeten Ausnahmefalls fasst der Dekan der Philosophischen Fakultät der Rheinischen Friedrichs-Wilhelms-Universität Bonn als Vorsitzender des Fakultätsrats ein Eilbeschluss zur Abweichung der Prüfungsordnung der Bachelorstudiengänge und der konsekutiven Masterstudiengänge. Demnach können Studierende ihr Masterstudium bereits vor Abschluss letzter Prüfungen des Bachelorstudiums antreten. Fehlende Prüfungsleistungen müssen bis zum 31.12.2020 absolviert werden. Ein Säumnis dieser Frist hat die sofortige Rückstufung in den Bachelorstudiengang zur Folge. Alle weiteren Details sowie den offiziellen Beschluss finden sie hier.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
14.07.2020

Stellenausschreibung Urbane Künste Ruhr

Stellenausschreibung Mitarbeiter*in (m/w/d) Kunstvermittlung (Teilzeit 20 Stunden/Woche)

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zugeordnete Kategorie(n):
12.06.2020

Bildbestellungen bei der Diathek möglich

Bildbestellungen bei der Diathek sind wieder möglich.

Auch die Diathek kann nun wieder Bildbestellungen annehmen. Folgende Vorraussetzungen sind zu beachten:

Die Diathek darf nur von MitarbeiterInnen betreten werden. Bildbestellungen können per Mail an [Email protection active, please enable JavaScript.] geschickt oder von Studierenden, welche die Bibliothek nutzen, genauso wie die Scanaufträge, abgeben werden. Die Datenweitergabe erfolgt ausschließlich per Mail.

Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Zugeordnete Kategorie(n):
04.06.2020

Bewerbung Masterstudiengang Provenienzforschung und Geschichte des Sammelns

 

Verlängerung der Anmeldephase für das WiSe 2020/21: 1. Phase:
04.05.-30.06. / 2. Phase: 17.08.-11.09.

Info Flyer PDF

Zugeordnete Kategorie(n):
25.05.2020

CORONArtHistoryBonn

 

Material Culture zu Covid-19

Seit mehreren Jahren befasst sich Prof. Dr. Birgit Ulrike Münch in Forschung und Lehre wie auch einige ihrer Absolvent*innen und Doktorand*innen in Qualifikationsschriften und Dissertationen mit unterschiedlichen Aspekten des Wechselverhältnisses von Kunst und Krankheit.

Um die Ereignisse seit dem pandemischen Ausbruch von Covid-19 (SARS-CoV-2), allgemein bekannt als Corona, und die Auswirkungen der Krise in der Stadt und insbesondere der Universität Bonn zu dokumentieren, ist daher die Gründung eines Archivs am Kunsthistorischen Institut geplant. Hier sollen zeitbezeugende, auf die Corona-Krise bezogene Dokumente bewahrt, analysiert und nach Möglichkeit auch zugänglich gemacht werden – hierzu zählen primär digitale Quellen in Form von Fotografien, Texte, Video- und Soundclips, etc., aber auch sämtliche weitere Formen der Material Culture sind von Interesse. Das Archivmaterial dient zudem weiteren, auch interdisziplinären Forschungen zur Corona-Krise und wird darüber hinaus auch in ein Ausstellungsprojekt münden, das derzeit konzipiert wird.

Sämtliches Material, das für das geplante Archiv zur Verfügung gestellt werden kann, bitten wir, an folgende Emailadressen zu schicken: [Email protection active, please enable JavaScript.] sowie [Email protection active, please enable JavaScript.]. Bei Fragen wenden Sie sich bitte gerne an uns.  

 

Prof. Dr. Birgit Ulrike Münch

Friedrich J. Becher M.A.

Nina Dusartz de Vigneulle M.A.

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen