Sie sind hier: Startseite Paul-Clemen-Museum Ausstellungsarchiv

Ausstellungsarchiv

Chronologie vergangener Ausstellungen

 

Nr 027.jpg 

KHI_Ausstellungsgruppe1.jpg 

Contemporary 2013 Nr 13.jpg 

Fotos: Jean-Luc Ikelle-Matiba / Kunsthistorisches Institut
 

2011-2020*

Laufzeit

Ausstellung

23. Okt. bis 24. Nov. 2017
3. Juli bis 28. Juli 2017
8. Mai bis 29. Mai 2017
5. Apr. bis 26. Apr. 2017
23. Jan. bis 17. Feb. 2017
2. Dez. bis 16. Dez. 2016
It's Kitschmas Time
10. Sept. 2016
Inter-Im (Im Rahmen der Beteiligung an »SaisonstART 2016«)
5. Juli bis 24. Juli 2016
#Erde.
7. Juni bis 29. Juni 2016
Louisa Clement: Déjà vu
2. Mai bis 29. Mai 2016
Matthias Wolgast: The Age of Neptune
22. März bis 12. Apr. 2016
#Luft.
29. Feb. 2016
»Geschenkte Zeit« – Tag der Kunst
10. Feb. 2016
»Es ist ein Weinen in der Welt (als ob der liebe Gott gestorben wär)« | Weltende / Lasker-Schüler
ab 27. Nov. 2015 (Dauer unbek.)
Lukas Müller: Contemporary (Raum- und Mulitmediainstallationen, Deutsch-französischer Kulturpreis des Rotary Clubs Bonn und Strasbourg)
26. Okt. bis 13. Nov. 2015
Danke Berlin!? Bonn und seine Preußen
22. Aug. 2015
Wonderwall. Kunstkammer für einen Tag (Im Rahmen der Beteiligung an »SaisonstART 2015«)
30 Juli 2015
Evamaria Schaller: Performance (Im Rahmen von »Danke Berlin!? Bonn und seine Preußen« am oberen Kaiserplatz
1. Juli bis 17. Juli 2015
Drei Dimensionen von Realität – Mit Werken von Gabriele Langendorf, Maria Ostritz und Johannes Keuser
1. Juni bis 5. Juni 2015
Bildertausch – Junge Kunst ins Haus! (Getauschte Kunst im Paul-Clemen-Museum)
14. Apr. bis 24. Mai 2015
Hannes Malte Mahler: Mont St. Victoire
12. Jan. bis 20. Feb. 2015
Skandal: Kontroversen in der Kunst
22. Sept. bis 25. Okt. 2014
Malen mit gestohlenen Stfiten. Die Bilder von Achim Maatz (mit Parallelausstellung »Schlüsselwerke. Die Bilder von Achim Maatz« in der Galerie Art Cru, Berlin, 11. Sept. bis 25. Okt. 2014)
23. Aug. 2014
Bring Your Own Art – 30 Jahre Ausstellungsgruppe (Im Rahmen Beteiligung an »SaisonstART 2014«)
7. Juli bis 15. Aug. 2014
»Meta-Nolde«. Eine Ausstellung über das Ausstellen (Seminarausstellung, Leitung: Martina Padberg)
2. Juli bis 15. Aug. 2014
Frühe Arbeiten von Günther Förg (Ausstellung im Rahmen der Biennale »New Talents / Start Review«
23. Juni bis 18. Juli 2014
»Weiß ist ... eine Ausstellung« – Arbeiten von Nora Hansen, Jennifer López, Sabine Smith, Robert Stieve und Elisabeth Windisch
14. Apr. bis 18. Juni 2014
»Dahinter steckt immer ein kluger Kopf« (Porträts der Menschen am KHI, realisiert von Jean-Luc Ikelle-Matiba)
9. Apr. bis 13. Juni 2014
À AMB – Eine Künstlerhommage an Anne-Marie Bonnet
20. Jan. bis 14. Feb. 2014
Reinholen: Urban-Art von ONI, Kathrin Boden, 1zwo3
22. Nov. 2013 bis 15. Jan. 2014
Hannah Schneider: Contemporary (Raum- und Multimediainstallationen, Deutsch-französischer Kulturpreis des Rotary Clubs Bonn und Strasbourg)
15. Juli bis 31. Aug. 2013
»Klein-Odien« – Die Graphiksammlung Heijo Klein
10. Juli 2013
»Nur ein Abend: Rooms with a View« – Videoarbeiten von Vera Drebusch, Jairo Gutiérrez, Clea Stracke & Verena Seibt, Theresia Tarcson
14. Mai bis 8. Juli 2013
Louisa Clement: As found (Fotoarbeiten)
16. Jan. bis 15. Feb. 2013
Kontaktmetamorphosen: Eine Wunderkammer. Objekte aus den Sammlungen der Universität Bonn
26. Nov. 2012 bis 11. Jan. 2013
Hannes Malte Mahler: Sprengpunkte und Haftpunkte
20. Juni bis 12. Juli 2012
Ägypten – Südindien – Heiliges Land – Türkei. Stationen einer Orientreise um 1900. Historische Fotografien aus dem Besitz des Kunsthistorischen Instituts
13. Juni bis 6. Juli 2012
Jae Pas: Das goldene Objekt
8. Dez. 2011 bis 27. Jan. 2012
The Night Life Guide (Videokunst von Christodoulos Panyiotou, Mischa Kuball, Haris Epaminonda und Daniel Gustav Cramer)
24. Okt. bis 2. Dez. 2011
Das Museum der unerhöhrten Dinge (Berlin) zu Gast am KHI (Kurator: Roland Albrecht)
ab 1. Okt. 2011 (Dauer unbek.)
Bauen für die Bundeshauptstadt (Fotoausstellung)
19. Mai 2011
Bring your own Beamer: Internet- und Videoperformance in Zusammenarbeit mit Angelo Plessas (Teilnehmer: Mark Aerial Waller, Andreas Angelidakis, Kristina Buch, Tobias Daemgen, Gia Edzgveradze, Carolin Eidner, Spiros Hadjidjanos, Harald Hoppe, Mischa Kuball, Sylbee Kim, Jon Moscow, Martina Mrongovius, Nicolas Pelzer, Angelo Plessas, Liv Schwenk, Wei Shao, Sabine Voltz)
18. Apr. bis 16. Mai 2011
 Stefan Steiner: AllesWichtigeInKürze

2001-2010

Laufzeit

Ausstellung

8. Dez. 2010 bis 21. Jan. 2011
Surreal, Sexy, Sinister: Fotografien von Marta Astfalck-Vietz der 1920er und 1930er Jahre (In Zusammenarbeit mit der University Glasgow)
8. Nov. bis 1. Dez. 2010
Helmut Kiesewetter: Malerische Erkundungen
6. Mai bis 4. Juni 2010
Jan Philip Scheibe: Ruhelos (Lichtinstallation)
27. Okt. bis 27. Nov. 2009
Bert Lehmacher: Der Asketen-Zyklus
11. Sept. bis 8. Okt. 2009
Die Bonner Beethovenhalle in Fotodokumenten ihrer Entstehtungszeit (Werkstatt Baukultur)
11. Juli 2009
Vernissagen – Marathon und Kunstauktion (Beteiligte Künstler: Kathrin Zoemer, Bürgie, Marco Zombé)
22. Juni bis 24. Juli 2009
»Meeting« – Kunst aus dem Kunstmuseum Bonn und der Artothek des Bonner Kunstvereins mit Werken von Paik, Klauke, Chagall, Beuys, Beckmann u.a.
ab 27. Mai (Dauer unbek.)
190 Jahre Studio Bildende Kunst
19. Jan. bis 27. Feb. 2009
Fluchtwege: Junge Fotografie – Mit Arbeiten von Ralf Grossek, Anne Lass, Vanessa Jack, Bettina Metzen, Sonja Irouschek und Alexander Krajinovic
11. Nov. bis 19. Dez. 2008
Hannes Malte Mahler: Das grafische Werk 1988-2008
22. Okt. bis 30. Nov. 2007
Street/Art – Arbeiten von Artwar, Thomas Baumgärtel, Behrang Karimi, Patrick Nieman und Christian Stefanovici
8. Juli bis 8. Aug. 2007
Marmor, Meer und frühe Kirchen. Fotoausstellung einer Exkursion nach Libyen (Seminarausstellung Christl. Arch., Leitung: Sabine Schrenk)
31. Mai bis 2. Juli 2007
Klara Adam: Umfriedetes Otium (Rauminstallation)
28. Apr. bis 31. Mai 2007
Susan Engledow: Intimate Relationship
24. Apr. 2007 bis unbek.
Günther Förg: Aquarellbücher aus Privatbesitz
11. Dez. 2006 bis 9. Feb. 2007
»Stuttgart c/o Bonn« – Ausstellung von Arbeiten der Klasse von Susanne Windelen, Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart: Sandra Wilkens, Sonja Baur, Julia Ohr, Judith Kaiser, Fabian Baur, Friederike Stanger
7. Nov. bis 1. Dez. 2006
Irene Vigener (Installtionen)
30. Juni bis 29. Aug. 2006
Stefan Hunstein: »Sind Bilder Erinnerungen? Wer träumt, wenn ich träume?« (Fotografie)
25. Apr. bis 26. Mai 2006
Hans Haacke / Klaus Staeck: Werke aus der Sammlung des Kunstmuseums Bonn
20. Okt. bis 18. Nov. 2005
Janine Sack: »Sei gefälligst du selbst« (Videoarbeiten)
28. Juni bis 22. Juli 2005
Es wird vielleicht Probleme geben... – Jens Schmittner mit Esther Kläs und ketonge
10. Mai bis 10. Juni 2005
»Über Tisch und Wände« – Arbeiten der Klasse Norbert Radermacher, Kunsthochschule Kassel
13. Jan. bis 6. Feb. 2004
Julia Jansen
13. Dez. 2003 bis 4. Feb. 2004
Andrea Ostermeyer: Täglich nicht täglich (Raumspezifische Arbeiten)
24. Juni bis 31. Juli 2003
Jan Schmidt: Old School (Videoskulptur)
21. Jan. bis 14. Feb. 2003
Ralf Küpper: »Glauben Sie, dass etwas an der Sache dran ist?« (Fotografien)
29. Okt. bis 29. Nov. 2002
Ralf Peters: public (Fotoarbeiten)
29. Apr. bis 29. Mai 2002
Anke Berßelis: Zieh! (Malerei)
ab 16. Feb. 2002 (Dauer unbek.)
Verena Bitsching und Kai Müller: Alice in Wonderland (Raumobjekte)
27. Nov. bis 20. Dez. 2001
Karl Hans Müller: »Das ist doch nichts, das ist ja wie ein Zettel an der Wand« (Objekte)
30. Okt. bis 16. Nov. 2001
Antonio Scaccabarozzi: Corpo dell'opera e profondità dell squadro
3. Juli bis 20. Juli 2001
Peter Farkas und Masoud Sadedin: Nullkunst
15. Jan. bis 16. Feb. 2001
Andreas Karl Schulze: 2001 (Installation)
seit 2001 (o.n.A.)
Horst Schuler: Die Farben des Unsichtbaren (Dauerinstallation an den Fenstern des Diatheksflurs)

1991-2000

Laufzeit

Ausstellung

15. Nov. bis 22. Dez. 2000
Roma antica e moderna. Rom und seine Monumente in Drucken des 15. bis 18. Jahrhunderts aus Bonner Universitätsbesitz
16. Okt. bis 8. Nov. 2000
Katja Gerstenmaier: Grün und Rot – Malers Tod
17. Apr. bis 17. Mai 2000
»Jetzt auch noch Video« (Bänder von Cecilia Condit, Paul Garrin, Jochen Gerz, Istvan Kantor, Norbert Meissner, Cecile Noldus, Marcel Odenbach. In Zusammenarbeit mit der Artothek des Bonner Kunstvereins, der Videonale und dem Medienkollektiv Schnittstelle)
25. Okt. 1999 bis 29. Nov. 1999
Yehuda Altman: »Museum« Auschwitz
14. Juni bis 15. Juli 1999
Inga Svala Thórsdóttir (Aktion und Skulptur)
10. Mai bis 11. Juni 1999
Wolfgang Flatz: Spiel mit dem Feuer
12. Apr. bis 7. Juni 1999
Udo Thurz: Gegenbilder (Copy-Art)
25 Jan. bis 26. Feb. 1999
Franz Wamhof: Ausgewählte Einzelteile (Fotoserien)
1. Dez. 1998 bis 15. Jan. 1999
Babak Saed und Rusbeh Badie: Wohin mit uns, wenn es dunkel wird (Installation)
29. Apr. bis 10. Juni 1998
Hans de Roos: Die Ästhetik der Verführung – Auszüge aus dem Rodin-Projekt (Fotografien und Gummidrucke, 1992-1998)
8. Dez. bis 10. Dez. 1997
Michael Sterna: Der Gärtner und die Dunkelheit (In Zusammenarbeit mit dem Bonner Kunstverein)
3. Nov. bis 6. Dez. 1997
Karin Meiner: Autobiografisch (Fotografien, Gemälde, Objekte, Performance)
23. Juni bis 11. Juli 1997
Micha Das Bach: Fotografien zu Environments und Filmen
21. Apr. bis 17. Mai
Ina Zeuch: Konterfei (Porträt-Fotografien)
16. Jan. bis 6. Feb. 1997
Rud Witt: Lehm &ndash Mehl (Ausstellung und Performance)
4. Dez. bis 20. Dez. 1996
Hungarica – »Kunst der landnehmenden Magyaren« und Bücher zur ungarischen Kunst und Literatur (Seminarausstellung, Leitung: Heijo Klein)
5. Nov. bis 29. Nov. 1996
Detlef Beer: de imaginibus flavis
25. Juni bis 26. Juli 1996
Franziska Kneidl: Im kühlen Grunde (Fotografie)
30. Apr. bis 24. Mai 1996
Thomas Kemper: Tafelbilder (Malerei)
16. Jan. bis 9. Feb. 1996
Coop von Osten: Utopia
23. Okt. bis 1. Dez. 1995
Toni Follina: Projekte und Bauten 1983-1995
12. Juni bis 7. Juli 1995
Karin Rosenberg: ZwischenRaumSpiegelungen
1. Apr. bis 19. Mai 1995
Wolfgang Sykownik: Niemandsland (Malerei)
31. Mai bis 8. Juli 1994
Liv Mette Larsen (Malerei)
18. Apr. bis 20. Mai 1994
Herbert Eugen Wiegand (Skulpturen und Grafiken)
17. Jan. bis 11. Feb. 1994
Matthias Deumlich: Feuerdorn (Klanginstallation)
8. Dez. 1993
Eröffnung der neuen Skulpturenhalle anlässlich der 175-Jahr-Feier der Universität Bonn
29. Nov. bis 22. Dez. 1993
Sylvia Hansmann: Isarlandschaften
19. Juli bis 20. Aug. 1993
Foto-Grafik aus der Artothek
24. Mai bis 18. Juni 1993
Imprimé en France: Zeitgenössische Druckgrafik in Kooperation mit dem Institut Français
26. April bis 21. Mai 1993
Jochen Fischer: Cockroaches' Visit (Skulpturen)
18. Jan. bis 29. Jan. 1993
Birgit Antoni: Blume, Propeller, Stern + Sputnik (Videoinstallation)
2. Dez. 1992 bis 6. Jan. 1993
Buch-Kunst – Kunst-Buch. Ausstellung von Bucheinbänden (kuratiert von Heijo Klein mit Studierenden)
27. Okt. bis 27. Nov. 1992
Terence Gower (Installation)
Juni (o.n.A.) bis 27. Juli 1992
Susanne Windelen
Juni 1992 (o.n.A.)
Maria Zerres (Malerei und Radierungen)
18. Feb. bis 18. Apr. 1992
Krieg in Kroatien. Zerstörung einer Kulturlandschaft: eine Fotodokumentation

1981-1990

Laufzeit

Ausstellung

22. Okt. bis 23. Nov. 1990
Gudrun Peuckert: Kaosmos (Malerei)
bis 18. Mai 1990 (Beginn unbek.)
»Form für das Volk«. Deutsches Desing 1930-1945 (Seminarausstellung, Leitung: Tilman Buddensieg)
6. Dez. 1989 bis 12. Jan. 1990
Ein-Blick in die Abgußsammlung des Kunsthistorischen Instituts
6. Nov. bis 1. Dez. 1989
Dorothea Frigo: Federinstallationen
2. Okt. bis 28. Okt. 1989
Christian Ettl: Raum-Figuren-Falle (Objekte und Malerei)
29. Mai bis 23. Juni 1989
Inge Kamps: Malerei
17. Apr. bis 6. Mai 1989
Valentina Pavlova: heiter/ernst (Zeichnungen, Gemälde, Collagen)
23. Jan. bis 18. Feb. 1989
Regine Becher: Neue Kopfbedeckungen
6. Dez. 1988 bis 13. Jan. 1989
Renata Stih: Im Glashaus (Skulpturen)
18. Okt. bis 11. Nov. 1988
Petra Stilper (Skulptur und Zeichnung)
16. Mai bis 10. Juni 1988
Lutz Fritsch: Von Außen nach Innen (Skulptur – Zeichnung – Fotografie)
19. Apr. bis 11. Mai 1988
Monika von Wedel: Entwürfe – Modelle – Skulpturen
9. Feb. bis 22. Feb. 1988
»Wilhelm II. – Memorabilien« (Seminarausstellung, Leitung: Tilman Buddensieg)
1. Feb. bis 7. Feb. 1988
Ernst Mitzka: Volk ohne Traum (Cutouts der Glasdecke des Foyers, Installation)
11. Jan. bis 29. Jan. 1988
Daniel Poensgen: Das Dritte (Fotoarbeiten)
23. Nov. bis 18. Dez. 1987
Scarlett Zimmermann: Arbeiten (Tonskulpturen)
19. Okt. bis 13. Nov. 1987
Andrea Schweizer (Keramiken und Zeichnungen)
29. Juni bis 25. Juli 1987
Thomas Riehle: Architektur-Fotografie
25. Mai bis 19. Juni 1987
Thomas Nölle: Bilder 1986/87 (Malerei)
29. Apr. bis 17. Mai 1987
Christa Feuerberg: Arbeiten (Malerei, Bücher, Objekte)
19. Jan. bis 20. Feb. 1987
Helga Thomas-Berke: Raumbilder (Ölgemälde)
15. Dez. 1986 bis 9. Jan. 1987
Die Baudenkmäler Rumäniens (Fotodokumentation)
18. Nov. bis 12. Dez. 1986
Birgit Faustmann: Arbeiten (Malerei und Objekte)
Obktober 1986 (o.n.A.)
Wilhelm Wagenfeld (Zeichnungen)
30. Juni bis 31. Juli 1986
Jörg Winde (Fotografie)
2. Juni bis 27. Juni 1986
Gudrun Lehmann: Montagen – Objekte
28. Apr. bis 30. Mai 1986
»Kreativität und Krise« – Bilder eines Patienten der Psychatrischen Landesklinik
20. Jan. bis 7. Feb. 1986
Anacleto Sbaffi: Mein Haus in Recanati
18. Nov. bis 13. Dez. 1985
Walther Mertel: Hundred Islands Pangasinan (Tuschezeichnungen, Segelobjekt)
21. Okt. bis 15. Nov. 1985
Nina Berger (Malerei)
10. Juni bis 5. Juli 1985
Masken – Idole – Fetische: Student(inn)en präsentieren eigene Werke
13. Mai bis 5. Juni 1985
Michael Irmer: Figur und Raum (Malerei)
10. Apr. bis 9. Mai 1985
Gina Lee Felber: Malerei und Fotoarbeiten
28. Jan. bis 3. Apr. 1985
Heinz-Günther Prager: Für Eduard Trier. Zeichnung und Skulptur
13. Dez. 1984 bis 24. Jan. 1985
Ugo la Pietra: Promemoria (Tuschezeichnungen)
26. Nov. bis 8. Dez. 1984
Michaela Hoffmann: Porträtminiaturen der Künstlerinnen vergangener Jahrhunderte auf Eierschalen
6. Nov. bis 23. Nov. 1984
Roma Subterranea (Historische Bücher zur Geschichte der Christlichen Archäologie)
22. Juni bis 16. Aug. 1984
Bodo Baumgarten: Die sich vollendenden Baustellen des Kölner Doms und anderer Objekte (Objekte und Skulpturen)
14. Mai bis 9. Juni 1984
Barbara Nemitz: O, la la. Frühe Arbeiten, 1969-1971
12. Apr. bis 4. Mai 1984
Paul Goesch: Architekturzeichnungen und »Phantasien« aus Privatbesitz (Aquarelle)
18. März bis 6. Mai 1984
Nehmen Sie DADA ernst! Es lohnt sich. (Kooperation mit dem Bonner Kunstverein; Ausstellung im Bonner Kunstverein)
ab 30. Jan. 1984 (Dauer unbek.)
L'Évolution surréaliste: Dilettanten-Ausstellung (Seminarausstellung, Leitung: Gerd Bauer
10. Jan. bis 23. Jan. 1984
Ivano Gianola (Entwurfsskizzen zur Architektur)
6. Dez. 1983 bis 5. Jan. 1984
Raffael – Verarbeitung zwischen 1550 und 1800 – Bücher und Grafiken
9. Nov. bis 2. Dez. 1983
Patric Schrezenmaier und Andreas Pohlmann (Fotografie)
12. Okt. bis 4. Nov. 1983
Thomas Nölle (Objektinstallation und Zeichnungen
Juli 1983 (o.n.A.)
Jean Tinguely (Seminarausstellung, Leitung: Stefanie Poley)
29. Juni bis 15. Juli 1983
Dodo Wittmann und Renate Barth
bis 24. Juni 1983 (Beginn unbek.)
Friedhelm Rimmler (Handlinge und Schmuck)
18. Mai bis 3. Juni 1983
Julia Lohmann und Adolf Lechtenberg (Zeichnungen und Malerei)
April 1983 (o.n.A.)
Dieter Krüll (Figuren und Zeichnungen
11. Jan. bis 31. Jan. 1983
G.A. Eduard Schreiber (Grafik)
1. Dez. bis 20. Dez. 1982
Raymond Pauquet
10. Nov. bis 24. Nov. 1982
Hans Peter Kremer (Malerei, kleinformatige Arbeiten auf Papier)
20. Okt. bis 5. Nov. 1982
Isabelle Selldorf (Ölbilder, Zeichnungen, Aquarelle)
6. Okt. bis 15. Okt. 1982
Małgorzata Wojciechowska und Ryszard Grazda (Landschaftsmalereien aus Polen)
17. Mai bis 11. Juni 1982
Chau Tran: Chinesische Impressionen auf Reispapier
Mai 1982 (o.n.A.)
Suppenlöffel (Kulturhistorische Ausstellung, Projekt von Tilman Buddensieg)
10. Feb. bis 27. Feb. 1982
»Alles, was Sie schon immer über Kunst wissen wollten« – Kunsthistoriker/innen präsentieren eigene Werke
Jan. (o.n.A.) bis 6. Feb. 1982
»Das Pantheon in der bildlichen Überlieferung des Cinquecento« (Kuratiert von Werner Oechslin)
3. Dez. 1981 bis 6. Jan. 1982
Valeska Zabel (Malerei)
11. Nov. bis 28. Nov. 1981
Wolfgang Benz: Von innen nach außen (Zeichnung und Film)
21. Okt. bis 11. Nov. 1981
Lila Mookerjee (Zeichnungen und Installationsmodelle)
14. Jan. bis 13. Feb. 1981
Wolfgang Court: Venedig (Fotografie und Zeichnungen)

1971-1980

Laufzeit

Ausstellung

9. Dez. bis 22. Dez. 1980
»Dilettanten erhebt euch« – Kunsthistoriker präsentieren eigene Werke
22. Okt. bis 7. Nov. 1980
Georg Cadora: Nebenherzeichnungen
ab 13. Aug. 1980 (Dauer unbek.)
Collagen und Zeichnungen und Gerd Bauer und Gerhard Charles Rump
August 1980 (o.n.A.)
Bauernmalerei von Erich Zipplinger
ab 24. Juni 1980 (Dauer unbek.)
Martin Mittorp: Kunst im Kiosk
ab 12. Juni 1980* (Dauer unbek.)
Marcel Odenbach (Videokunst)
bis 15. Mai 1980 (Beginn unbek.)
Udo Classen (Zeichnungen und Druckgrafik)
ab 1. Feb. 1980 (Dauer unbek.)
Johannes Kollwitz: Materialbilder
15. Dez. 1979 bis 12. Jan. 1980
Klaus Bräuer (Zeichnungen: Landschafts- und Tierstudien)
November 1979 (o.n.A.)
»Eiskellstraße I«. Fotografien von Rolf Sackenheim
18. Juni bis 6. Juli 1979
Wolfgang Benz (Zeichnungen und Fotografien)
21. Mai bis 8. Juni 1979
Lila Mookerjee (Malerei)
April (o.n.A.) bis 13. Mai 1979
Michael Burges (Objekte, Zeichnungen, Werknotizen)
Oktober 1978 (o.n.A.)
Igor Bingel
8. Mai bis 8. Juni 1978
Klaus Bräuer (Zeichnungen und Fotografien)
März 1978 (o.n.A.)
Gezer Caligo (alias Gerhard Charles Rump): Innenlebenillustrationen (Zeichnungen)
Februar 1978 (o.n.A.)
Jochen Roman Schneider (Farbradierungen)
ab 15. Jan. 1978 (Dauer unbek.)
Jochen Szymczak (Bildobjekte)
Mai / Juni 1977* (o.n.A.)
Römische Architektur in Ansichten des 16.-18. Jahrhunderts
11. Jan. bis 11. Feb. 1977
Jugendstil und Neue Sachlichkeit (Druckgrafik, Zeichnungen, Objekte)
16. Juni bis 13. Juli 1976
William Hogarth (Druckgrafik)
24. Mai bis 12. Juni 1976
»Kunsthistoriker zeigen eigene Werke«
Juni / Juli 1974 (o.n.A.)
Dokumentation zur Lage der Bonner Südstadt
Nov. bis Dez. 1973 (o.n.A.)
Paul Adolf Seehaus (Radierungen und Lithographien aus Institutsbesitz)
16. Jan. bis 15. Feb. 1973
Hermann-Josef Tenholt (Aquarelle und Gouachen)
November 1972 (o.n.A.)
Studenten der Düsseldorfer Akademie zu Gast im KHI
ab 9. Mai 1972 (Dauer unbek.)
Kandinsky – Grosz – Ernst

bis 1970

Laufzeit

Ausstellung

ab 31. Okt. 1968 (Dauer unbek.)
Exlibris aus Privatbesitz (Michael Heuß)
29. Mai bis 1. Aug. 1968
Blätter des 19. Jahrhunderts aus Studentenbesitz
ab 7. Dez. 1967 (Dauer unbek.)
Französische Handzeichnungen des 17. Jahrhunderts
ab 8. Juni 1967 (Dauer unbek.)
Moderne Grafik aus dem Besitz von Studenten des Kunsthistorischen Instituts
Nov. bis Feb. 1966 (o.n.A.)
Ausstellung zum 100. Geburtstag Paul Clemens
Juni bis Juli 1966 (o.n.A.)
Picasso – Grafiken aus den Sammlungen des Düsseldorfer Kunstmuseums
16. Dez. 1965 bis 25. Feb. 1966
Venezianische Grafik des 18. Jahrhunderts aus dem Besitz des Wallraf-Richartz-Museums. In den Vitrinen Preciosen der Bibliothek zu Venedig und Palladio
ab 17. Mai 1965 (Dauer unbek.)
Bildhauer des 20. Jahrhunderts als Grafiker. Grafische Blätter aus dem Besitz des Kunstmuseums der Stadt Düsseldorf
22. Jan. bis 27. Feb. 1965
Grafiken der Dürerzeit aus dem Besitz des Wallraf-Richartz-Museums, Köln
13. Feb. bis 26. Feb. 1964
Bilderbogen aus Épinal (Mitveranstalter und Leihgeber: Institut Français)
13. Mai bis 20. Juli 1963
Expressionistische Grafik aus der Sammlung van der Grinten, Kranenburg
Dezember 1962 (o.n.A.)
Joan Miró: À toute Épreuve. Farbholzschnitte aus rheinischem Privabesitz
Herbst 1962 (o.n.A.)
Raffeal-Zeichnungen (Ausstellung zur Übung und Vorlesung von Prof. Von Einem)
Mai 1962* (o.n.A.)
Adolf von Hildebrand: Handzeichnungen
6. Nov. bis 20. Dez. 1961
Pablo Picasso: Vingt Poèmes de Góngora aus rheinischem Privatbesitz
Jan. / Feb. 1961 (o.n.A.)
Die Meister des Bauhauses (Grafik)
ab 3. Nov. 1960 (Dauer unbek.)
Der Blaue Reiter und sein Umkreis (Grafik)
25. Mai bis 29. Juli 1960
Jean Cocteau (Handzeichnungen und Lithografien aus dem Besitz des Künstlers)
Sommersemester 1959
(Dauer: 15. Apr. bis 15. Juli 1959)
Zeichnungen der Dürer-Zeit (Faksimiles und Reproduktionen)
21. Jan. bis 28. Feb. 1959
Japanische Farbholzschnitte des 20. Jahrhunderts aus Kölner Privatbesitz
ab 21. Juli 1958 (Dauer unbek.)
Georges Rouault: Miserere (45 Radierungen)
21. Mai bis 9. Juli 1958
Grafik und Kunstgewerbe um 1900 aus der Sammlung von der Grinten
15. Nov. 1957 bis 20. Jan. 1958
Hendrick Goltzius: Metamorphosen des Ovid und ausgewählte Meisterzeichnungen aus den städtischen Kunstsammlungen Düsseldorf
ab 15. Nov. 1956 (Dauer unbek.)
Deutsche Kunst um 1800 (Zeichnungen und Aquarelle aus den städtischen Sammlungen Düsseldorf) und Berliner Porzellan (aus Besitz des Kölner Kunstgewerbe-Museums)
21. Juni bis 15. Juli 1956
David Kwok (Chinesische Tuschzeichnungen)
8. Mai bis 14. Juli 1956
Rembrandt und seine Zeit (Zeichnungen, Radierungen und Stiche aus Düsseldorfer Museumsbesitz
ab 14. Nov. 1955 (Dauer unbek.)
Italienische Zeichnungen aus den Sammlungen der städtischen Kunstsammlungen Düsseldorf und des Wallraf-Richartz-Museums Köln
6. Juli bis 20. Juli 1955
Marc Chagall: Die Fabeln von Lafontaine
13. Mai bis 20. Juli 1955
Moderne Grafik aus der Sammlung van der Grinten und Keramik aus der Werkstatt Weinreis, Mönchengladbach
ab 16. Jan. 1955 (Dauer unbek.)
Jugoslawische Fresken der Muttergotteskirche in Prizren
ab 11. Nov. 1954 (Dauer unbek.)
Johan Anton Ramboux (Aquarelle aus dem Besitz der städtischen Kunstsammlungen Düsseldorf)
ab 16. Juni 1954 (Dauer unbek.)
Max Ernst: »Histoire naturelle« – Grafiken (Frühe Schriften zum Expressionismus)
ab 23. Nov. 1953 (Dauer unbek.)
Antike Kleinkunst, Leihgabe des archäologischen Instituts, und 18 Piranesi-Stiche, Leihgaben aus Düsseldorf
4. Mai bis Ende Sommersemster 1953 (31. Juli 1953(?))
Mittelalterliche Handschriften aus der Universitätsbibliothek

 

* Die bis 2014 gemachten Angaben zu den Ausstellungsaktivitäten am Kunsthistorischen Institut orientieren sich hauptsächlich an dem von Grischka Petri verfassten Aufsatz »Ausstellungen am Kunsthistorischen Institut seit 1953: Gespräche und Momentaufnahmen«, in: Harald Wolter- von dem Knesebeck (Hg.): Paul Clemens Erbe: Das Kunsthistorische Institut Bonn (Opaion. Schriften aus dem Kunsthistorischen Institut Bonn, 1), München 2014, S. 70-113.

Hinweis: Die mit * gekennzeichneten Laufzeiten innerhalb der Tabellen können nicht mehr sicher belegt werden. Das Fehlen von Anfangs- beziehungsweise Enddaten wird durch entsprechende Zusätze in Klammern (Beginn / Dauer unbek.) kenntlich gemacht.

 

nach oben

Artikelaktionen