Sie sind hier: Startseite Studium & Promotion Exkursionen

Exkursionen

Orte und Institutionen der Kunst erkunden

 

Exkursionen sind eine der spannendsten und intensivsten Lernformen, da über einen längeren Zeitraum die fachlichen Inhalte in kleinen Gruppen und unter wissenschaftlicher Anleitung vor den Originalen erarbeitet werden. Diese Studienfahrten sind elementarer Bestandteil des Studiums der Kunstgeschichte und fördern neben dem Denkmälerwissen und dem Verständnis von Kontexten Reiselust, Teamgeist und den Spaß am Erlernen von Fremdsprachen. Des Weiteren motivieren die Fahrten in hohem Maß zum Selbststudium. In Exkursionsgruppen von nicht mehr als 15–20 Studierenden werden fachliche Inhalte vor Ort erarbeitet. Durch die enge Vernetzung der Beiträge in Kombination mit der unmittelbaren Anschauung, bieten Exkursionen eine intensive Einarbeitung in fachliche Fragestellungen.

Hauptfächler absolvieren im BA-Studium mindestens acht Exkursionstage, im Master-Studiengang mindestens fünf. Das Kunsthistorische Institut bietet in jedem Semester mehrere Exkursionen an. Je nach Ziel (Inland / Ausland) und Themenschwerpunkt (z.B. Sonderausstellung / Überblick über eine Kulturlandschaft) unterscheiden diese externen Lehrveranstaltungen sich auch hinsichtlich des zeitlichen Umfangs (Tagesexkursionen oder längere Aufenthalte von 2 Tagen bis ca. 14 Tage), der Inhalte (z.B. Stilkunde / Denkmalpflege / Museologie) und der Lehrform (Referate, Thesenpapiere, Reader, gemeinsame Beschreibungs- und Analyseübungen).

Die Kosten für die Fahrt/Flug, Übernachtungen, Eintritte und ggf. Verpflegung werden subventioniert. Dies bedeutet, dass Studierende die Exkursionen nicht gänzlich finanzieren, sondern nur einen Anteil zahlen müssen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen unterliegt einer vom Gruppenleiter vorgegebenen Zugangsbeschränkung, die je nach relevanten organisatorischen Gesichtspunkten variabel sind. Die freien Plätze werden zur Bewerbung ausgeschrieben (Ankündigungen mit weiteren Informationen können meist dem Vorlesungsverzeichnis, Aushängen im Geschäftszimmer und ggf. der Homepage entnommen werden). Die Anforderungen an die Teilnehmer werden in einer vorbereitenden Sitzung erläutert, ebenda werden die Referatsthemen vergeben und weitere organisatorische Grundlagen besprochen.

Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf den Seiten zu den aktuellen Exkursionen sowie eine Übersicht, die Ihnen einen Eindruck über die Reiseziele und Themen vergangener Exkursionen vermittelt.

Artikelaktionen