Sie sind hier: Startseite Studium & Promotion Exkursionen

Exkursionen

Exkursionen sind eine der spannendsten und intensivsten Lernformen, da über einen längeren Zeitraum die fachlichen Inhalte in kleinen Gruppen und unter wissenschaftlicher Anleitung vor den Originalen erarbeitet werden. Diese Studienfahrten sind elementarer Bestandteil des Studiums der Kunstgeschichte und fördern neben dem Denkmälerwissen und dem Verständnis von Kontexten Reiselust, Teamgeist und den Spaß am Erlernen von Fremdsprachen. Des Weiteren motivieren die Fahrten in hohem Maß zum Selbststudium. In Exkursionsgruppen von nicht mehr als 15–20 Studierenden werden fachliche Inhalte vor Ort erarbeitet. Durch die enge Vernetzung der Beiträge in Kombination mit der unmittelbaren Anschauung, bieten Exkursionen eine intensive Einarbeitung in fachliche Fragestellungen.

Hauptfächler*innen absolvieren im Bachelor-Studium mindestens acht Exkursionstage, im Master-Studiengang mindestens fünf. Das Kunsthistorische Institut bietet in jedem Semester mehrere Exkursionen an. Je nach Ziel (Inland / Ausland) und Themenschwerpunkt (z. B. Sonderausstellung / Überblick über eine Kulturlandschaft) unterscheiden diese externen Lehrveranstaltungen sich auch hinsichtlich des zeitlichen Umfangs (Tagesexkursionen oder längere Aufenthalte von 2 bis ca. 14 Tagen), der Inhalte (z. B. Stilkunde / Denkmalpflege / Museologie) und der Lehrform (Referate, Thesenpapiere, Reader, gemeinsame Beschreibungs- und Analyseübungen).

Die Kosten für Fahrt/Flug, Übernachtungen, Eintritte und ggf. Verpflegung werden subventioniert. Dies bedeutet, dass Studierende die Exkursionen nicht gänzlich finanzieren, sondern nur einen Anteil zahlen müssen. Die Teilnahme an den Veranstaltungen unterliegt einer vom Gruppenleiter vorgegebenen Zugangsbeschränkung, die je nach relevanten organisatorischen Gesichtspunkten variabel sind. Die freien Plätze werden zur Bewerbung ausgeschrieben (Ankündigungen mit weiteren Informationen können meist dem Vorlesungsverzeichnis, Aushängen im Geschäftszimmer und ggf. der Homepage entnommen werden). Die Anforderungen an die Teilnehmer*innen werden in einer vorbereitenden Sitzung erläutert, ebenda werden die Referatsthemen vergeben und weitere organisatorische Grundlagen besprochen.


26.06.2019

Exkursion Venedig 8.–12. Oktober 2019 mit Prof. Dr. Roland Kanz

Teilnehmerzahl: 10 / Kunstmetropole Venedig: Architektur, Malerei und Skulptur von 1450 bis 1850 Die Exkursion widmet sich der Kunst Venedigs in der Breite der Gattungen.

Die Exkursion widmet sich der Kunst Venedigs in der Breite der Gattungen. Wir werden die Besonderheit der Stadt diskutieren, die Spezifik ausgewählter Architektur, aber natürlich auch Malerei und Skulptur einbeziehen. Insbesondere die Malerei Venedigs hatte seit der Renaissance einen guten Ruf, nicht nur bezogen auf den Kolorismus. Das Programm umfasst grundlegende Aspekte und vermittelt exemplarisch die Eigenarten Venedigs.
Die Exkursion findet in Kooperation mit der Universität Bochum statt (PD Dr. Wiebke Windorf). Daher gibt es auf beiden Seiten eine Teilnehmerbeschränkung auf 10 Plätze.
Ein Zuschuss ist für Bonner Studierende bereits zugesagt. Die Höhe des Eigenanteils wird bei der 1. Vorbesprechung bekannt gegeben.

Interessenten melden sich mit dem Bewerbungsbogen im Geschäftszimmer bis zum 2. Juli 2019.
1. Vorbesprechung: 3. Juli um 10:00 Uhr in Bibliotheksraum A
(Anwesenheit oder valide Entschuldigung dringend erforderlich.)
 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
29.04.2019

Venedig-Exkursion (Prof. Kanz) im Oktober

Exkursion nach Venedig im Oktober 2019

Die Ausschreibung für die Venedig-Exkursion erfolgt Mitte/Ende Mai.

Bitte beachten Sie die Homepage und den Aushang.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
01.04.2019

Exkursion zum Naumburger Dom mit Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck

5 Tage Exkursion (Pfingstwoche oder Semesterferien) mit Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck zum Naumburger Dom Verbindliches Vortreffen: Donnerstag, 11. April 2019, 9 Uhr s.t.

Sommersemester 2019

Exkursion zum Naumburger Dom

(5 Tage Exkursion, entweder in der Pfingstwoche oder in den Semesterferien). Dozent: Prof. Dr. Harald Wolter-von dem Knesebeck

Gerade zum Unesco-Weltkulturerbe erklärt, umfasst die im Wesentlichen aus dem Hochmittelalter stammende Kirche der Bischöfe von Naumburg nicht nur der Kernbestand der Skulpturen der berühmten Werkstatt des sog. Naumburger Meisters, insbesondere den Lettner und die Stifterfiguren, unter denen Uta von Naumburg besonders bekannt ist. Vielmehr sind hier in einer bedeutenden romanischen bzw. frühgotischen Kirche auf exemplarische Weise eine Vielzahl herausragender Werkkomplexe und Objekte vor allem des Hoch- und Spätmittelalters vereint: Glasfenster von herausragender Qualität des 13. Jahrhunderts verbinden sich im Westchor mit besagten Arbeiten des Naumburger Meisters, welche beispielhaft die Rezeption der Skulptur der französischen Hochgotik im deutschsprachigen Bereich demonstrieren. Die Glasfenster werden gerade restauriert, sodass in der Restaurierungswerkstatt ein besonders guter Blick auf sie möglich sein wird. Doch auch der Ostchor mit einem eigenen Lettner, Bischofsgrab, Bauskulptur, Chorgestühl aus dem 13. und den nachfolgenden Jahrhunderten sowie wiederum bedeutenden Beständen an Glasmalerei wird Thema sein. Hinzu kommt der Besuch der bestens mit dem Naumburger Dom vergleichbaren Zisterzienserkirche von Schulpforta vor den Toren Naumburgs, wo neben einer für die Zisterzienser typischen Baugeschichte und Glasmalereien ein großes bemaltes Holzkreuz des 13. Jahrhunderts, für Zisterzienserklöster seltene Fassadenskulptur und Sonderbestände wie das als kleiner hochgotischer Zentralbau angelegte Totenlicht auf dem Friedhof hinzutreten. Auch die Stadt Naumburg, ihre urbane Struktur und die herausragendsten Kirchen und Objekte vor Ort sollen besucht werden. Auf diese Weise vermittelt die Exkursion auf verschiedenen Feldern einen exemplarischen und zugleich an Höhepunkten reichen Einblick in die Kunstproduktion des Mittelalters.


Verbindliches Vortreffen, Donnerstag, 11. April 2019, 9 Uhr s.t.
 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
26.11.2018

Exkursionen im Sommersemester 2019

Im Folgenden finden Sie die Termine zu allen mehr- und eintägigen Exkursionen des Kunsthistorischen Instituts im Sommersemester 2019.

Mehrtägige Exkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum        max. Teilnehmerzahl
Anmeldung /Datum Vorbesprechung
Teilnahme-voraussetzungen anrechenbare Tage
Prof. Dr. Satzinger Residenzen des Barock in Franken 13. bis 18. Mai 2019  

Vorbesprechung: Mi., 30. Januar 2019,16 Uhr c.t. kl. ÜR

Vorbereitungssitzung: Mi., 10. April 2019,16 Uhr c.t. kl. ÜR

   
Prof. Dr. Kanz Lissabon, Mafra, Sintra, Belém 24. Mai bis 30. Mai 2019  15

Vorbesprechung: Mo., 1. April 2019, 14 Uhr, Bibliotheksraum A

   
Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck Naumburg 10. Juni bis 14. Juni  16 Verbindliches Vortreffen: Do., 11. April 2019, 9 Uhr s.t. kl. ÜR Übernahme von Referat  5
Prof. Dr. Bonnet Dessau/Bauhaus 24. bis 27. Sept. 2019        
Prof. Dr. Kanz Venedig 08. bis 12. Okt. 2019  10 1. Vorbesprechung: Mo., 3. Juli 2019, 10 Uhr, Bibliotheksraum A    

 

Tagesexkursionen

Veranstalter*in

Ort & Thema

Datum        max. Teilnehmerzahl Anmeldung /Datum Vorbesprechung Teilnahme-voraussetzungen anrechenbare Tage
Prof. Dr. Kier
Bauten von Willy Weyres im Rheinland
6. April 2019   Anmeldung per E-Mail    
Prof. Dr. Kier
Das Rheinviertel (Martinsviertel) in Köln im 20. Jahrhundert
18. Mai 2019   Anmeldung per E-Mail    
PD Dr. Dr. Petri Amsterdam, Rijksmuseum, Restaurierung der "Nachtwache" Okt. 2019   Anmeldung beginnt erst im Wintersemester    
Shari Merten, M.A.

Düsseldorf, Museum Kunstpalast

1. Juni 2019  

Vorbesprechung: Mo., 13. Mai, 12-13 Uhr c.t., kl. ÜR

gekoppelt mit dem Workshop "Kunstkritik" am 27. Mai 2019  

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Zugeordnete Kategorie(n):
30.09.2018

Exkursionen im Wintersemester 2018/19

Im Folgenden finden Sie die Termine zu allen mehr- und eintägigen Exkursionen des Kunsthistorischen Instituts im Wintersemester 2018/19.

Mehrtägige Exkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Prof. Dr. Satzinger Florentiner Malerei der Frührenaissance (mit Exkursion anlässlich der Ausstellung „Florenz und seine Maler: Von Giotto bis Leonardo da Vinci“, München, Alte Pinakothek) 6. bis 9. November 2018
Prof. Dr. Zuschlag Kunst in den Berliner Museen von der Antike bis zur Gegenwart 11. bis 17. Februar 2019

 

Tagesexkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Prof. Dr. Kier Fenster von Anton Wendling im Rheinland 20. Oktober 2018
Mentoring Essen, Museum Folkwang und Villa Hügel 14. November 2018
Prof. Dr. Kier Düsseldorf u.a. Hauptbahnhof und Synagoge 17. November 2018
Mentoring Kunstvereine Köln und Bonn 3. Dezember 2018
Prof. Dr. Kier Gotische Kirchen in Köln 19. Januar 2019

Zugeordnete Kategorie(n):
31.03.2018

Exkursionen im Sommersemester 2018

Im Folgenden finden Sie die Termine zu allen mehr- und eintägigen Exkursionen des Kunsthistorischen Instituts im Sommersemester 2018.

Mehrtägige Exkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Dr. Boeßenecker / Dr. Tjarks Rom im 17. Jahrhundert. Sakrale Architektur, Malerei und Skulptur 6. bis 12. Mai 2018
Prof. Dr. Münch Frankfurt am Main. Von Rubens bis Basquiat – aktuelle Ausstellungen in Frankfurt am Main und die Neueröffnung des Stadtmuseums (mit Kuratorengespräch) 10. bis 12. Mai 2018
Prof. Dr. Bonnet Museumsanalyse der Museumslandschaft Münchens 19. Juli bis 22. Juli 2018
Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck Erfurt im Mittelalter 10. bis 15. September 2018

 

Tagesexkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Mentoring Die Romanischen Kirchen Kölns 11. April 2018
Dr. Bodemann Flughäfen Köln/Bonn und Düsseldorf 23. Juni 2018
Mentoring Koblenz & Ehrenbreitstein 8. September 2018

 

Zugeordnete Kategorie(n):
30.09.2017

Exkursionen im Wintersemester 2017/18

Im Folgenden finden Sie die Termine zu allen mehr- und eintägigen Exkursionen des Kunsthistorischen Instituts im Wintersemester 2017/18.

Mehrtägige Exkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Prof. Dr. Bonnet, Dr. Dr. Grischka Petri Venedig, Biennale 9. bis 12. Oktober 2017
Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck Hildesheim im Früh- und Hochmittelalter 16. bis 20. Oktober 2017
Prof. Dr. Münch Luthereffekte! Lutherausstellungen in Coburg, Wittenberg und Berlin 25. bis 27. Oktober 2017
Prof. Dr. Kanz Dresden, Kunstsammlungen: Galerie Alte Meister, Galerie Neue Meister, Skulpturensammlung, Grünes Gewölbe, Kupferstichkabinett, Porzellansammlung 2. bis 7. Februar 2018

 

Tagesexkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Mentoring Karl der Große in Aachen 2. Dezember 2017
Mentoring Wuppertal: Manet-Ausstellung und Skulpturenpark Johannisberg 20. Februar 2018

 

Zugeordnete Kategorie(n):
31.03.2017

Exkursionen im Sommersemester 2017

Im Folgenden finden Sie die Termine zu allen mehr- und eintägigen Exkursionen des Kunsthistorischen Instituts im Sommersemester 2017.

Mehrtägige Exkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Prof. Dr. Kanz London. Wallace Collection, Dulwich Gallery, Royal Academy of Arts, National Gallery, Sir John Soane’s Museum, Courtauld Gallery, Banqueting House, Kenwood House, Tate Britain, Tate Modern, Victoria and Albert Museum 22. bis 28. Mai 2017
Prof. Prof. Dr. Kier Bremen-Hamburg-Lübeck, Evangelischer Kirchenbau 25. bis 28. Mai 2017
Fachschaft Venedig, Biennale 5. bis 10. Juni 2017
Prof. Dr. Bonnet, Dr. Dr. Grischka Petri Kassel, documenta 14 24. bis 26. Juli 2017
Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck Dom und Domschatz Essen 11. bis 15. September 2017

 

Tagesexkursionen

Veranstalter*in Ort & Thema Datum
Mentoring Skulptur Projekte Münster I 8. Juli 2017
Mentoring Skulptur Projekte Münster II 9. Juli 2017
Mentoring Museum Insel Hombroich und Langen Foundation, Neuss 21. September 2017

Zugeordnete Kategorie(n):
31.03.2006

Exkursionsarchiv (bis Wintersemester 2016/17)

 

Im Folgenden finden Sie Informationen zu mehrtägigen Exkursionen, welche vom Sommersemester 2006 bis zum Wintersemester 2016/17 im Kunsthistorischen Institut angeboten wurden.


Exkursionen im Wintersemester 2016/17

  • Nürnberg: Germanisches Nationalmuseum (Kanz)
  • Braunschweig und Berlin: Vorbereitung eines Katalogs der Bronzen im Kunsthaus Heylshof, Worms (Satzinger)
  • Trier und Luxemburg: Von der Antike bis zur Gegenwart (Münch)

 

Exkursionen im Sommersemester 2016

  • Museologie an der Côte d’Azur (Bonnet)
  • Museologische Exkursion nach Halle/Saale (Bonnet, Petri)
  • Architektur in Paris (Kier)

 

Exkursionen im Wintersemester 2015/16

  • Museologische Exkursion nach Kopenhagen und Stockholm (Bonnet, Petri)
  • Schlossbau des Barock in Süddeutschland (Satzinger)
  • Glasmalerei in Köln (Schock-Werner)

 

Exkursionen im Sommersemester 2015

  • Hildesheim im Mittelalter (Wolter-von dem Knesebeck)

 

Exkursionen im Wintersemester 2014/15

  • Museologische Exkursion nach London (Bonnet, Petri)
  • Hoflößnitz und Dresden (Leonhard)

 

Exkursionen im Sommersemester 2014

  • Amsterdam (Leonhard)
  • Berlin, Hamburg, Celle - Wohnsiedlungen (Kier)
  • Regensburg im Mittelalter (Wolter-von dem Knesebeck)
  • Laboratorium Bauhaus (Ende)

 

Exkursionen im Wintersemester 2013/14

  • Florenz im Cinquecento (Kanz)
  • Frankfurt - Wohnsiedlungen (Kier)
  • Prag im Mittelalter (Corsepius, Wolter-von dem Knesebeck)
  • Spanien - Museologie der Moderne (Bonnet, Petri)

 

Exkursionen im Sommersemester 2013

  • Architektur des 17. und 18. Jahrhunderts in London (Niebaum)
  • Barockkirchen in Süddeutschland (Noll)
  • Die Dome und Domschätze in Halberstadt und Quedlinburg (Wolter-von dem Knesebeck)
  • Paris - Kunst und Kunstausbildung (Kanz, Garleff)

 

Exkursionen im Wintersemester 2012/13

  • Berlin im 19. Jahrhundert (Kanz)
  • Zwischen Reichenau und Zürich: Wandmalerei vom 8.-16. Jahrhundert (Wolter-von dem Knesebeck)

 

Exkursionen im Sommersemester 2012

  • Amsterdam (Noll)
  • Wien (Kanz)
  • documenta/Kassel (Bonnet)
  • Mailand/Turin (Bonnet)

 

Exkursionen im Wintersemester 2011/12

  • London (Morenz)
  • Kopenhagen (Vorster)
  • London (Kanz)
  • Hamburg/Bremen: Museumsanalyse (Bonnet)

 

Exkursionen im Sommersemester 2011

  • Paris im 20. Jahrhundert (Kanz, Garleff)
  • Biennale in Venedig (Bonnet)
  • Museologie der Moderne: Wien (Bonnet)
  • Die Schlösser von Ludwig II. von Bayern (Lehmann)
  • Naumburg, Quedlinburg, Braunschweig, Magdeburg u.a. (Kier, Bredenbeck)
  • Nürnberg (Noll)

 

Exkursionen im Wintersemester 2010/11

  • Brüssel (Albers, Bentz)
  • Barockskulptur in Rom (Kanz)
  • Sizilien (Corsepius, Simek, Walter, Wolter-von dem Knesebeck)
  • Museologie der Moderne: Berlin (Bonnet)

 

Exkursionen im Sommersemester 2010

  • Instanbul. Byzantinische Kirchen- und Stadträume (Wolter-von dem Knesebeck)
  • Museologie der Moderne: München (Bonnet)

 

Exkursionen im Wintersemester 2009/10

  • Kunst und Architektur in London (Kanz)
  • Sakralbauten in Berlin (Bredenbeck, Kier)

 

Exkursionen im Sommersemester 2009

  • Paris im 19. Jahrhundert (Kanz, Petri, Leinweber, Lehmann)
  • Museen, Sammlungen, Ausstellungsbauten der Moderne III: Niederlande und Niederrhein (Bonnet, Petri)
  • Biennale in Venedig (Bonnet, Petri)
  • Belgien (Petri)
  • Bad Kreuznach (Klein)
  • Hildesheim im Mittelalter (Wolter-von dem Knesebeck)

 

Exkursionen im Wintersemester 2008/09

  • Technikmuseum Speyer (Klein)
  • Hamburg (Lehmann, Petri)

 

Exkursionen im Sommersemester 2008

  • Museen, Sammlungen, Ausstellungsbauten der Moderne: "Rheinschiene" plus Schweiz (Bonnet, Petri)
  • Paris im 18. Jahrhundert (Kanz, Garleff)
  • Wandmalerei des Mittelalters in Norditalien (Wolter-von dem Knesebeck)
  • Wien. Historismus und Jugendstil (Lehmann) 

 

Exkursionen und Übungen vor Originalen im Wintersemester 2007/08

  • Dresden (Bachelor Exkursion)
  • Köln, Museum Ludwig, Photosammlung (Proseminar)
  • Köln, Museum für Angewandte Kunst (Proseminar)
  • Bonn, Akademisches Kunstmuseum (Seminare und Bachelor-Übungen)
  • Prospektionsübung im Bergischen Land (Bachelor)
  • Bonn, Kunsthistorische Abgusssammlung (Master, Magister)
  • Hamburg (Bachelor, Magister)

 

Exkursionen und Übungen vor Originalen im Sommersemester 2007

  • Wien (Barockarchitektur, Niederländische Malerei)
  • Paris (17. Jahrhundert)
  • Kassel, documenta XII
  • Venedig, Biennale
  • Florenz und Rom (4tägig)
  • Berlin (Sammlungen in Deutschland)
  • Mecklenburg-Vorpommern (Architektur, Denkmalpflege)
  • Tagesexkursionen: London , Amsterdam , skulptur projekte münster 07, ...
  • Trier, Ausstellung "Konstantin der Große"
  • Museum Ludwig Köln (Skulptur der Gegenwart)
  • Köln, FH (im Rahmen der Vorlesung "Anfänge der Buchmalerei"): Datenbank mittelalterlicher und frühneuzeitlicher kunsttechnologischer Rezepte in handschriftlicher Überlieferung

 

Exkursionen im Wintersemester 2006/07

  • Rom (Mittelalter)
  • Berlin (Bode-Museum)
  • Sammlungen in Deutschland (Rheinland)

 

Exkursionen im Sommersemester 2006

  • Südengland
  • Paris (16. Jahrhundert)
  • Basel (Holbein-Ausstellung)

Zugeordnete Kategorie(n):
Artikelaktionen