Sie sind hier: Startseite Nachrichten Die Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Promotionsstipendium

Die Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht vergibt zum nächstmöglichen Zeitpunkt ein Promotionsstipendium

— abgelegt unter:

Das Stipendium in Höhe von 1.400,- € monatlich steht bis Ende 2023 zur Verfügung und wird vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Das Promotionsvorhaben sollte im weitesten Sinne Kulturgutentziehung, -verlagerung, -verbringung und/oder "Verwertung" von Kulturgut während der Kolonial- und/oder der NS-Zeit im Rheinland und/oder Westfalen und/oder Lippe behandeln.

Weitere Informationen: Ausschreibung als PDF

Artikelaktionen