Sie sind hier: Startseite Nachrichten Bundesweit erste Stiftungslehrstühle für Provenienzforschung

Bundesweit erste Stiftungslehrstühle für Provenienzforschung

— Kategorie:

Die Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung richtet an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn zwei neue Professuren in Kunstgeschichte und Rechtswissenschaft ein. Im Rahmen dessen findet die Tagung "Kunst, Provenienz und Recht – Herausforderungen und Erwartungen" statt.

Am 13. und 14. Juni 2016 wird die Tagung "Kunst, Provenienz und Recht – Herausforderungen und Erwartungen" vom Käte Hamburger Kolleg „Recht als Kultur“, vom Fachbereich Rechtswissenschaft, vom Kunsthistorischen Institut und der Philosophischen Fakultät der Universität Bonn veranstaltet. Näheres entnehmen Sie bitte der Seite Tagungen & Workshops.

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hielt im Rahmen der Tagung eine Rede zur Provenienzforschung; die vollständige Pressemitteilung der Universität Bonn vom 17. Dezember 2016 finden Sie hier.

Artikelaktionen