Sie sind hier: Startseite Nachrichten Pressemitteilung der Universität Bonn

Pressemitteilung der Universität Bonn

— abgelegt unter:

NS-Raubkunst, Kulturgutschutz und Koloniales Erbe. Im Sommersemester nehmen drei neue Professuren an der Universität Bonn die Arbeit auf

Die Universität Bonn hat eine Pressemitteilung zu neuen Professuren im Bereich der Provenienzforschung veröffentlicht. Neben der Professur für Bürgerliches Recht, Kunst- und Kulturgutschutzrecht (Prof. Dr. Matthias Weller) werden auch Jun.-Prof. Dr. des. Ulrike Saß und Prof. Dr. Christoph Zuschlag vom Kunsthistorischen Institut vorgestellt.

 

Die vollständige Pressemitteilung finden Sie auf der Hauptseite der Universität.

Artikelaktionen