Sie sind hier: Startseite Nachrichten Projekte

Projekte

07.11.2018

Michelangelo als Architekt

Michelangelo als Architekt

 

 

Mehr ...

Im Rahmen eines größeren Vorhabens zum architektonischen Werk Michelangelos und seiner Stellung in der zeitgenössischen Architektur gelten laufende Studien seinem Umbau der Diocletians-Thermen zur Kirche S. Maria degli Angeli sowie seinem Projekt für San Giovanni dei Fiorentini in Rom.

Zugeordnete Kategorie(n):
07.11.2018

Geometrische Entwurfs- und Proportionierungsverfahren in den Bildkünsten des Quattro- und Cinquecento

 

 

Mehr ...

Das Projekt geht an exemplarischen Fällen der Frage nach, mit welchen Methoden Maler und Bildhauer große Kompositionen, Figuren und Figurenkonstellationen zu proportionaler Fügung gebracht haben, welche Werkstattraditionen, Material- und handwerkstechnischen Verfahren dabei rekonstruiert werden können und welche theoretischen Grundlagen dafür existierten bzw. entwickelt wurden.

Zugeordnete Kategorie(n):
28.10.2019

Call for Papers: Forschungskolloquium "Informelle Kunst"

Die Forschungsstelle Informelle Kunst veranstaltet am 4. Februar 2020 erstmalig ein Forschungskolloquium für Doktorand*innen und fortgeschrittene Masterstudierende, für das ab sofort Beitragsvorschläge eingereicht werden können.

Die im Juni 2019 am Kunsthistorischen Institut eröffnete Forschungsstelle Informelle Kunst hat das Ziel, den wissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und einzubinden. Hierfür wird erstmals das Forschungskolloquium "Informelle Kunst" veranstaltet, das die Möglichkeit zum wechselseitigen Austausch sowie zur Präsentation und Diskussion aktueller Projekte bietet. Einsendeschluss für Exposés ist der 27. November 2019. Nähere Informationen können Sie dem CfP entnehmen: https://www.khi.uni-bonn.de/de/forschung/forschungsstelle-informelle-kunst/call-for-papers-forschungsstelle-informelle-kunst

Zugeordnete Kategorie(n): ,
30.03.2020

ZEIT FÜR ENGAGEMENT!

ZEIT FÜR ENGAGEMENT!

WIR... engagieren uns!

Liebe Studierende, Freund*innen und Engagierte der Uni Bonn,

helfen ist Ehrensache – und viele engagieren sich bereits oder suchen nach Möglichkeiten, sich einzubringen. Das macht Mut und da wollen wir anknüpfen.

Gegenwärtig sind die helfenden Hände jüngerer Generationen dringender denn je gefragt. Und sollten die Prognosen der Experte eintreffen, wird der April insbesondere für ältere Menschen und Risikogruppen ein entscheidender Monat. Um die Nachbarschaftshilfe vor Ort v.a. mit studentischer Energie bei Einkäufen oder ähnlichem zu unterstützen, schließen wir uns der städtischen Initiative Freiwilligen-Agentur Bonn an, die Kontakte an jene weiterleitet, die jetzt unsere Hilfe brauchen. 

Wenn Sie mithelfen und die Intiative aus der Philosophischen Fakultät unterstützen wollen, können Sie sich bis zum 2. April 2020 in eine Tabelle eintragen, die wir an die Agentur weiterleiten: 

 

https://docs.google.com/document/d/1JFEcMnmmFNYXm_RarwwSpTjK_yDyEWYKqA4lXETwP2I/edit

 

Der Info-Flyer kann gerne an Engagierte weitergeleitet werden!

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Julia Krings, [Email protection active, please enable JavaScript.], wenden. 

Mit vielen Grüßen, herzlichem Dank für Ihr/Dein Engagement und auf bald!

Artikelaktionen