Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sonstige Veranstaltungen UNTER ROSEN #1 - Was war Geisteswissenschaft und wie wird sie sein?

UNTER ROSEN #1 - Was war Geisteswissenschaft und wie wird sie sein?

— Kategorie:

Start des Open Air-Sommerprogramms Unter Rosen des Kunsthistorischen Instituts im Rosenhof des Hauptgebäudes. Prof. Dr. Jürgen Fohrmann spricht am Mittwoch, 30. Mai 2018, um 19 Uhr im Rosenhof des Hauptgebäudes der Universität Bonn über Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Geisteswissenschaft.

UNTER ROSEN #1, Mittwoch, 30. Mai 2018, um 19 Uhr im Rosenhof des Hauptgebäudes der Universität Bonn

Was war Geisteswissenschaft und wie wird sie sein? — Prof. Dr. Jürgen Fohrmann zur Zukunft der 'ghost sciences'

 

Start des Open Air-Sommerprogramms "Unter Rosen" des Kunsthistorischen Instituts  im Rosenhof des Hauptgebäudes

"Wir die nächsten 200 Jahre" ist das Motto, unter dem wir gemeinsam mit versierten Gästen an fünf Abenden in Vorträgen, Filmvorführungen und Diskussionen Fragen an die Zukunft stellen. Jenseits disziplinärer Grenzen wollen wir Themen wie Kunst und Nachhaltigkeit, das Verhältnis von Gegenwart und Zukunft, Grundeinkommen, Gute Lehre oder die nun universitär verankerte Provenienzforschung schlaglichtartig beleuchten und gemeinsam diskutieren. Im Sinne des Jubiläums geht es weniger um einen Blick in den Rückspiegel, sondern um den Versuch einer Verortung zwischen Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Wir freuen uns sehr darüber, dass Herr Prof. Dr. Jürgen Fohrmann (Neuere deutsche Literatur und Allgemeine  Literaturwissenschaft) die Reihe mit seinen Gedanken zur Zukunft der Geisteswissenschaften eröffnen wird!

 

Was war Geisteswissenschaft und wie wird sie sein? — Prof. Dr. Jürgen Fohrmann zur Zukunft der 'ghost sciences'

Mittwoch, 30.05. 2018, 19h im Rosenhof

Sie alle sind herzlich eingeladen!

 

Save the dates:

UNTER ROSEN #2, Dienstag, 12. Juni, ab 21.30 Uhr — Dystopie-Utopie: George Orwells Filmklassiker "1984"

UNTER ROSEN #3, Montag, 25. Juni, 19 Uhr: into the future? Ein Umdenkvortrag über Grundeinkommen, Kunst & Nachhaltigkeit — Dipl.-psych. Adrienne Goehler, Pubizistin und Kuratorin, ehemal. Präsidentin der Hochschule für bildende Künste Hamburg und ehemal. Senatorin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Berlin

UNTER ROSEN #4, Dienstag, 10. Juli, 19 Uhr: Was ist die Zukunft von Provenienzforschung? — Prof. Dr. Christoph Zuschlag (Kunsthistorisches Institut) und Prof. Dr. Matthias Weller (Institut für deutsches und internationales Zivilprozessrecht sowie Konfliktmanagement) zu einer neuen universitären Disziplin

UNTER ROSEN #5, Montag, 16. Juli, 19 Uhr: Gute Lehre - ein Grillen! — Prof. Dr. Klaus Sandmann, Prorektor für Hochschulplanung und -entwicklung, im Gespräch über künftige Lehr -wie Lernformate

Artikelaktionen