Sie sind hier: Startseite Nachrichten Spende ermöglicht Restauration wertvoller Folianten

Spende ermöglicht Restauration wertvoller Folianten

Die Vereinigung von Freunden des Kunsthistorischen Instituts freut sich über 1.000€.

Spende ermöglicht Restauration wertvoller Folianten

Norbert Ziemer (Mitte) von der DEKA Investmentgruppe GmbH, Dr. Luise Leinweber (rechts) und Prof. Dr. Roland Kanz (links). © Foto: Jean-Luc Ikelle-Matiba

Mit dem Geld der Deka-Gruppe sollen wertvolle Bücher und andere Raritäten des Kunsthistorischen Instituts restauriert werden.

 

Die Pressemitteilung der Universität Bonn finden Sie hier.

Artikelaktionen