Sie sind hier: Startseite Nachrichten Studierendenbelange (Termine, Ausfälle etc.) Verlosung Studierendenpass - Ruhrtriennale 2017

Verlosung Studierendenpass - Ruhrtriennale 2017

— abgelegt unter:

Auch in diesem Jahr verlost die Ruhrtriennale, das internationale Festival der Künste in der Metropole Ruhr, wieder 50 Festivalpässe an Studierende.

Der Studierendenpass berechtigt nach Verfügbarkeit zum freien Eintritt zu allen Produktionen der Ruhrtriennale 2017.

In ehemaligen Kraftzentralen, Kokereien, Gebläsehallen, Maschinenhäusern und Kohlenmischanlagen, auf Halden und Brachen von Bergbau und Stahlindustrie zeigt die Ruhrtriennale jeden Sommer Musiktheater, Schauspiel, Tanz, Installationen und Konzerte. Über sechs Wochen wird die Einzigartigkeit dieser nachindustriellen Orte mit aktuellen Entwicklungen der internationalen Kulturszene verbunden.

Highlights 2017 sind unter anderem die elektronische Festivalnacht »Ritournelle« mit Nicolas Jaar, SOHN und Mykki Blanco und die Musiktheaterinszenierung von Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelineks Text »Kein Licht«. Außerdem wird die Tanzproduktion »CAEN AMOUR«, vom New Yorker Choreographen Trajal gezeigt, der mit seinen Verknüpfungen von zeitgenössischem Tanz und den aus der homosexuellen Harlemer Subkultur stammenden »Voguing«-Elementen seit Jahren internationale Erfolge feiert.

Teilnahmeanmeldung zur Verlosung unter: ruhr3.com/studierende

Einsendeschluss ist der 30. Juni 2017. Die Gewinner_innen werden Mitte Juli bekannt gegeben.
Für Studierende, die nicht zu den Gewinner_innen zählen, gilt natürlich die Ermäßigung von 50% auf alle verfügbaren Karten sowie die Möglichkeit auf Last-Minute-Karten für 10 € ab 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

Mehr Informationen zum Festival finden Sie hier: ruhrtriennale.de.

Darüber hinaus sucht die Kultur Ruhr GmbH als Trägerin der Ruhrtriennale ab sofort bzw. ab dem 1. Aug. bis zum 30. September 2017 studentische Hilfkräfte im Bereich Marketing. Weitere Informationen finden Sie im Praktikumsportal.

Artikelaktionen