Sie sind hier: Startseite Nachrichten Vortragsreihen, Tagungen & Workshops FLOORPLAN

FLOORPLAN

09.07.2016

FLOORPLAN World Café – Round #2

...and a special guided tour through the MUSÉE CACHÉ at the nearby Paul-Clemen-Museum by the artist Ariel Kupfer.

The museum research group FLOORPLAN cordially invites you to the second round of the FLOORPLAN World Café at Bonn University. PhD candidates of the Department of Art History wish to openly debate pertinent museum topics such as transnationality, transculturality, shared heritage, intellectual property, restitution, recontextualization and the management of meaning in art and culture. RSVP.

The guided tour through the MUSÉE CACHÉ at the nearby Paul-Clemen-Museum by the artist Ariel Kupfer will start at 3.15pm.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
27.09.2017

Floorplan Museum Meet-ups am Freitag, 20. Okt. 2017

Floorplan Museum Research nimmt Studierende der Kunstgeschichte mit in die Bonner Museen!

Floorplan Museum Meet-ups

Floorplan Museum Research nimmt Studierende der Kunstgeschichte mit in die Bonner Museen! Entdeckt mit uns die facettenreichen Sammlungen in Bonn und der Region und trefft Experten, Kuratoren und diskutiert mit uns über innovative Displays, Programme und Institutionen.

 

Freitag, 20.10.2017, 14.30 Uhr, Treffpunkt im Foyer des KHI

 

„I like - Lieblingsobjekte der Sammlung“ Instawalk durch das Paul-Clemen-Museum und das Akademische Kunstmuseum

Bei einem Rundgang durch das Paul-Clemen-Museum und das Akademische Kunstmuseum zeigen uns Studierende und Lehrende ihre Lieblingsobjekte. Hier lernt ihr die Sammlungen, Mitarbeiter des Instituts und Kommilitonen kennen! Ladet beim Instawalk euer Lieblingsobjekt auf Instagram hoch und vernetzt euch mit den anderen Teilnehmern.

 

Mit den Hashtags:

#I_like
#instawalkSemesteranfangKHI
#instwalkFloorplan
floorplanmuseumresearchgroup
#floorplanmuseumresearchgroup
#Lieblingsobjekte
#PCMBonn
#AkademischesKunstmuseum

sind wir beim Rundgang dabei!

 

Eintritt frei

Zugeordnete Kategorie(n): ,
16.10.2017

FLOORPLAN – Museum Meet-ups

FLOORPLAN – Museum Meet-ups

»I like – Lieblingsobjekte des Sammlung« – Instawalk durch das Paul-Clemen-Museum und das Akademische Kunstmuseum

FLOORPLAN Museum Research nimmt Studierende der Kunstgeschichte und alle Interessierten mit in die Bonner Museen. Hierbei werden die facettenreichen Sammlungen in Bonn und der Region gemeinsam entdeckt und Experten und Kuratoren getroffen, um mit ihnen über innovative Displays, Programme und Institutionen zu diskutieren.

Den Auftakt der Museum Meet-ups macht am Freitag, den 20. Okt. 2017 um 14:30 Uhr die Veranstaltung
»I like – Lieblingsobjekte der Sammlung« – Instawalk durch das Paul-Clemen-Museum und das Akademische Kunstmuseum

Der Rundgang durch beide Museen wird geführt von Prof. Dr. Heijo Klein, Dr. Kornelia Kressirer, Dr. Luise Leinweber, Franz Kiechle, Frauke Eifel und Friedrich Becher, die ihre Lieblingsobjekte der jeweiligen Sammlungen vorstellen. Laden Sie beim Instawalk ihre eigenen Lieblingsobjekte auf Instragram hoch und vernetzen Sie sich mit anderen Teilnehmern.

Hashtags:
#I_like, #instawalkSemesteranfangKHI, #instawalkFloorplan, #floorplanmuseumresearchgroup, #Lieblingsobjekte, #PCMBonn, #AkademischesKunstmuseum

Weitere Termine im Arp Museum, im LVR-LandesMuseum und an weiteren Orten finden in den folgenden Monaten statt. Informationen finden Sie hier, auf der Homepage von Floorplan, auf Twitter und Instagram.

 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
14.11.2017

FLOORPLAN-Buchpräsentation, PechaKucha und Diskussionsrunde am 22.11.2017

Anlässlich der Veröffentlichung des Tagungsbandes „Whose Heritage?“ laden Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet und die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN alle Interessierten herzlich zur Buchpräsentation am Mittwoch, 22.11.2017 ins Kunsthistorische Institut ein, an die sich PechaKucha*-Vorträge und eine Diskussionsrunde anschließen.

Der Tagungsband versammelt 13 grundlegende Beiträge zur aktuellen Debatte um das Humboldt Forum, zu Diskussionen über das Weltkulturerbe sowie zu Funktion und Ausrichtung von Museen und wissenschaftlichen Disziplinen. Die Publikation schließt an die Konferenz „Whose Heritage? Museums and their Collections“ an, die im März 2016 an der Universität Bonn stattfand, und stellt weitere Fragen zu Erbe und Zukunft des Museums. Sie ist zum Preis von 19,95 Euro vor Ort und bei der Buchhandlung Walther König erhältlich.

Das ganze Programm als PDF.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
04.12.2017

FLOORPLAN World Café – Alter Wein in neuen Schläuchen – „Museum“ neu gedacht!

FLOORPLAN World Café – Alter Wein in neuen Schläuchen – „Museum“ neu gedacht!

Mi., 6. Dez. 2017, 14:30 Uhr–16:00 Uhr, großer Übungsraum

Bei einem interdisziplinären World Café laden Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet und die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN Museum Research zu Diskussionen zu innovativen Museums- und Ausstellungskonzepten ein. An verschiedenen Tischen präsentieren Doktorandinnen und Studierende aktuelle Themen, bei denen sich alle einbringen können!

Weitere Informationen finden Sie hier und unter: www.floorplan-research.com

Zugeordnete Kategorie(n): ,
17.04.2018

FLOORPLAN Instawalk - #I like - Lieblingsobjekte der Sammlung

FLOORPLAN Instawalk - #I like - Lieblingsobjekte der Sammlung

Endeckt mit uns die Sammlungen des Paul-Clemen-Museums, des Universitätsmuseums und des Akademischen Kunstmuseums! Bei einem Rundgang zeigen uns Lehrende und Studierende ihre Lieblingsobjekte, die wir aus allen Winkeln fotografieren können.

Endeckt mit uns die Sammlungen des Paul-Clemen-Museums, des Universitätsmuseums und des Akademischen Kunstmuseums! Bei einem Rundgang zeigen uns Lehrende und Studierende ihre Lieblingsobjekte, die wir aus allen Winkeln fotografieren können. Über Hashtags wie #Instwalkfloorplan vernetzen wir uns und tauschen uns analog und digital aus.

Hier findet ihr bestimmt Euer neues Lieblingsobjekt!

Der Eintritt ist frei.

Auch Teilnehmer ohne Instagram-Account sind willkommen.

 

 

Treffpunkt ist am Freitag, 20.4.2018, um 15 Uhr im Foyer des Kunsthistorischen Instituts

Zugeordnete Kategorie(n): ,
11.05.2018

FLOORPLAN World Café am Dies Academicus, 16. Mai

FLOORPLAN World Café am Dies Academicus, 16. Mai

Museen – Gründung, Profilwandel und Jubiläen Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Universität Bonn laden Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet und die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN zu Diskussionen über die ebenfalls mit Wissenschaft, Forschung und Bildung verbundene Institution „Museum“ ein. Beim FLOORPLAN World Café präsentieren Doktorandinnen und Studierende aktuelle Themen über ausgewählte Museen an verschiedenen Tischen, bei denen die Gründung, Entwicklung, Bedeutung und Selbstbefragung von Museen vorgestellt werden.

Museen – Gründung, Profilwandel und Jubiläen
Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Universität Bonn laden Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet und die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN zu Diskussionen über die ebenfalls mit Wissenschaft, Forschung und Bildung verbundene Institution „Museum“ ein. Beim FLOORPLAN World Café präsentieren Doktorandinnen und Studierende aktuelle Themen über ausgewählte Museen an verschiedenen Tischen, bei denen die Gründung, Entwicklung, Bedeutung und Selbstbefragung von Museen vorgestellt werden. Hierbei werden alle Erkenntnisse der Diskussionen sofort auf die Papiertischdecken notiert - Und nicht vergessen: Nach 15 Minuten wird zum nächsten Themen-Tisch gewechselt! Alle Interessierten sind eingeladen über die interdisziplinären Themen mitzudiskutieren!
Folgende Themen bieten den Startpunkt für Diskussionen:

Berlinda Bakker MA: 1968-2018: 50 Jahre Stuck Villa München. Entstehung, Entwicklung und Wandel eines Künstler-Museums
Marie-Christin Gerwens-Voß MA: Ist das Kunst, oder kann das weg?? - Museen eine aussterbende Spezies?!?
Shiou-Lan Jan MA: Museum als Metapher von Buddhas Lehren: Eröffnung, Architektur und Jubiläum des Fo-Guang-Shang Buddha Museums
Kathrin Michel M.A.: Vom Völkerkundemuseum zum Museum der Weltkulturen: Namenswechsel, Imagewandel und Selbstbefragung ethnologischer Museen
Magali Wagner BA: Museumsbesuch zwischen Erfahrung und Erkenntnis: Konzeptkunst und die Befragung musealer Ordnungen
Jasmin Zalami MA: Modemuseen? Brauchen wir so etwas?

Mittwoch, 16.5.2018, Dies Academicus
14.00 – 15.30 Uhr

Zugeordnete Kategorie(n): ,
06.06.2018

Kurzvortragsabend der Gruppe Floorplan am 8.6. 2018

Kurzvortragsabend der Gruppe Floorplan am 8.6. 2018

08.06.2018 - Floorplan & Friends - Zwischen Zeigen & Schauen - Ausstellungskonzepte im Museum

Die Forschungsgruppe Floorplan lädt ein zum zwanglosen Abend in den Räumen der Kulturgewerke, Freitag den 8.6.2018
ab 18 Uhr!

Wir freuen uns mit euch über aktuelle Themen der Museumsforschung in gemütlicher Runde zu sprechen.

Eintritt frei!

 

Zugeordnete Kategorie(n): ,
01.03.2016

Conference "Whose heritage"?

Conference "Whose heritage"?

The department of Art History and FLOORPLAN organizes an international conference and world café sponsored by Bonn University, Dr. Peter Deubner-Stiftung and Gielen-Leyendecker-Stiftung. The conference will be hosted by Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet and FLOORPLAN and proceed on March, 12th 2016, 9.00 – 18.30.

Further information and programme

 

KHI conference Whose heritage Title

 

International Conference and World Café, March, 12th 2016, 9.00 – 18.30
hosted and organized by Anne-Marie Bonnet and FLOORPLAN
Bonn University, Department of Art History

 

The categories and modes of thinking with which we approach our own cultural cartography and the semantics of our knowledge were mostly conceived in the 19th century and it is high time for a revision not only of our approach to “other” cultures but also our own. We therefore raise the question:

Whose heritage are we dealing with?

With this one-day conference, we want to create an overview of the contemporary discussions on museums dealing with old and new formats of heritage. The morning session has been set up as an informal “World Café”. In this interactive format, the guests are invited to address pertinent topics such as transnationality, transculturality, shared heritage, intellectual property, “Deutungshoheit”, restitution, museological concepts & categorisations and the management of meaning in art and culture.

In the afternoon, the conference will bring together honourable guests from the academic and practical museum-fields. The podium is not only dedicated to aspects of how to deal with/handle/encounter so called “other” cultures but also in addressing questions of our own cultural and intellectual heritage. We would like to encourage the audience to participate in the debate.

 

New: Videos of all speeches and discussions are now available on the FLOORPLAN YOUTUBE channel. Please find a link to the WDR's detailed report about the conference including an interview with Kristina Engels HERE (in German).
 


Whose Heritage? | FLOORPLAN World Café

09.15 - 13.00: Bonn University, Department of Art History (map)

The FLOORPLAN World Café is set up as an interactive format. It will contain various “tables”, each dedicated to a particular aspect of the conference topic. Although the table hosts’ respective fields of expertise may play a defining role, a vital and open discussion is encouraged. The tables at the FLOORPLAN World Café will be hosted by:

  • Khadija von Zinnenburg Carrol (Oxford) and Paula Michalk (Freiburg)
  • Friedrich von Bose (Stadtmuseum Stuttgart)
  • Gavin Irwin (Drysone Chambers, London)
  • Larissa Förster (Morphomata Kolleg, Cologne)
  • as well as the FLOORPLAN-members Christoph Balzar (Berlin)
  • Kristina Engels (Cologne)
  • Samia Ouladzahra (Wuppertal)
  • Marie-Christin Gerwens-Voß (Cologne/Bonn)
  • Kathrin Michel (Cologne)

 

Whose Heritage? | Conference

14.00 - 18.30: Bonn University, Main Building, Auditorium IX (map)

The conference will be moderated by Michael Fehr (Berlin) and Anne-Marie Bonnet (Bonn University).

14.00: registration

14.30: welcome and introduction of the Conference ‘WHOSE HERITAGE?’ by Anne-Marie Bonnet (Bonn University) and members of the museum research group FLOORPLAN

14.45: 1st panel

  • Anna Schmid (Museum of Cultures Basle)
  • Ciraj Rassool (University of Western Cape)
  • Samir El Azhar (University of Casablanca)

15.20: discussion on the podium and with the public

16.00: tea & coffee break

16.15: 2nd panel

  • Kitty Zijlmans (University of Leiden)
  • Jean de Loisy (Palais de Tokyo, Paris)
  • Horst Bredekamp (Humboldt Forum, Berlin)

16.45: discussion on the podium and with the public

18.30: end

Also from 9.00 – 18.30:
During the FLOORPLAN World Café and the conference we will show Jorge Acha‘s film „Mburucuyá, cuadros de la naturaleza“ (Argentina, 1991; 93 min), by courtesy of the artist.

 

'WHOSE HERITAGE?' MUSEUMS AND THEIR COLLECTIONS International Conference and World Café
March, 12th 2016, 9.00 – 18.30 hosted and organised by Anne-Marie Bonnet and FLOORPLAN
Bonn University, Department of Art History, Regina-Pacis-Weg 1, 53113 Bonn, Germany

Conference languages: English and German

No conference fee, we kindly ask to register for the FLOORPLAN World Café and/or the conference
Registration deadline: March, 4th 2016: [Email protection active, please enable JavaScript.]

Join the ongoing discussions of the FLOORPLAN World Café and the conference „WHOSE HERITAGE?“ on TWITTER at #WhoseHeritage?

Videos of all speeches and discussions are available on the FLOORPLAN YOUTUBE channel.

 

Sponsored by Bonn University, Dr. Peter Deubner-Stiftung and Gielen-Leyendecker-Stiftung

 

FLOORPLAN is a museum research group and think tank of art historians, ethnographers, anthropologists, law experts, artists and designers. Within this network of specialization, we develop trans-disciplinary models of interpretation, discussion and presentation of museum collections and topics. Our main goal is to foster exchange between academia and museums, between theory and practice through workshops and conferences with external experts.

www.FLOORPLAN-research.com

Zugeordnete Kategorie(n): ,
13.07.2018

InstaWalk durch das Goldfuß-Museum und die Botanischen Gärten Bonn am 20. Juli 2018

InstaWalk durch das Goldfuß-Museum und die Botanischen Gärten Bonn am 20. Juli 2018

20.Juli 2018 um 15 Uhr, Treffpunkt: Goldfuß-Museum, Nußallee 8. Eintritt frei!

Mitarbeiter_innen zeigen uns ihre Lieblingsobjekte. Werft einen Blick hinter die Kulissen dieser beiden Universitätsmuseen.

 

20.Juli 2018 um 15 Uhr

Treffpunkt: Goldfuß-Museum, Nußallee 8. Eintritt frei!

 

Eine Zusammenarbeit von FLOORPLAN, den Botanischen Gärten und dem Goldfuß-Museum der Universität Bonn.

Zugeordnete Kategorie(n): ,
Artikelaktionen