Sie sind hier: Startseite Veranstaltungen

Veranstaltungen

19.11.2018

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland "1400 - 1500"

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland "1400 - 1500"

22. Nov. 2018, 14-16 Uhr c.t., Universitätshauptgebäude, Hörsaal IX

Für das Wintersemester 2018/19 lädt das Kunsthistorische Institut zu einer Ringvorlesung ein. Sie steht unter der Überschrift „Kunst in Deutschland“. Professor*innen und Dozent*innen des Instituts sprechen zu diesem Thema jeweils donnerstags von 14–16 Uhr c. t. in Hörsaal IX.

Prof. Dr. Satzinger spricht am 22. Nov. 2018 zum Zeitraum

„1400 - 1500“

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat zur Ringvorlesung.

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
19.11.2018

368. Bonner Kolloquium

368. Bonner Kolloquium

Dienstag | 20. November 2018 | 18:00 Uhr | großer Übungsraum (1.041)

Das Kunsthistorische Institut lädt herzlich ein zur 368. Sitzung des Bonner Kolloquiums. Der Vortrag beginnt um 18:00 Uhr. Um 17:30 Uhr gibt es vor dem großen Übungsraum einen kleinen Apéro.

Weitere Informationen zu den Vortragsthemen sowie den Referent*innen entnehmen Sie bitte dem Plakat.

19.11.2018

photography talks im Wintersemester 2018/19: Workshop und Gespräch zum Werk von Michael Reisch am 14. und 21. November 2018

photography talks im Wintersemester 2018/19: Workshop und Gespräch zum Werk von Michael Reisch am 14. und 21. November 2018

Workshop und Artist Talk zum Werk von Michael Reisch | 14. und 21. November 2018, jeweils 19:00 Uhr | Kunsthistorisches Institut bzw. Kunstmuseum Bonn

photography talks zum Werk von Michael Reisch

photography talks ist eine Veranstaltungsreihe des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bonn und des Kunstmuseums Bonn.

Mittwoch, 14. November 2018, Kunsthistorisches Institut, Großer Übungsraum (1.041)

Workshop zum Werk von Michael Reisch
Impulsreferate:
Inge de Vries
Marina Sammeck
Prof. Dr. Rolf Sachsse

Einführung und Moderation: Prof Dr. Rolf Sachsse und Dr. Barbara J. Scheuermann

Mittwoch, 21. November 2018, Kunstmuseum Bonn, Auditorium

Michael Reisch im Gespräch mit Dr. Barbara J. Scheuermann und PD Dr. Andreas Zeising


Der Eintritt ist frei.
 

12.11.2018

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland "1200 - 1400"

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland "1200 - 1400"

15. Nov. 2018, 14-16 Uhr c.t., Universitätshauptgebäude, Hörsaal IX

Für das Wintersemester 2018/19 lädt das Kunsthistorische Institut zu einer Ringvorlesung ein. Sie steht unter der Überschrift „Kunst in Deutschland“. Professor*innen und Dozent*innen des Instituts sprechen zu diesem Thema jeweils donnerstags von 14–16 Uhr c. t. in Hörsaal IX.

Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck spricht am 15. Nov. 2018 zum Zeitraum

„1200 - 1400“

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat zur Ringvorlesung.

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
08.11.2018

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland "1050 - 1200"

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland  "1050 - 1200"

8. Nov. 2018, 14-16 Uhr c.t., ACHTUNG! Die Veranstaltung findet ausnahmsweise im AVZ III, HS 2 (R 0.007) Römerstr.164, 53117 Bonn statt.

Für das Wintersemester 2018/19 lädt das Kunsthistorische Institut zu einer Ringvorlesung ein. Sie steht unter der Überschrift „Kunst in Deutschland“. Professor*innen und Dozent*innen des Instituts sprechen zu diesem Thema jeweils donnerstags von 14–16 Uhr c. t. in Hörsaal IX.

Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck spricht am 8. Nov. 2018 zum Zeitraum

„1050 - 1200“

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat zur Ringvorlesung.

ACHTUNG!!! Die Ringvorlesung am 8. November findet ausnahmsweise im AVZ III, HS 2 (R 0.007) Römerstr.164, 53117 Bonn statt!!!

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
05.11.2018

#I LIKE - FLOORPLAN- INSTAWALK, 30. Nov. 2018

#I LIKE - FLOORPLAN- INSTAWALK, 30. Nov. 2018

Die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN des Kunsthistorischen Instituts und Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet laden alle Interessierten zum Instawalk ein! Bei einem Rundgang zeigt uns Dr. Michael Geffert seine Lieblingsobjekte der Astronomischen Sammlung - Lernt dabei das Institut, die Sammlung und Kommilitonen kennen!

#I LIKE - LIEBLINGSOBJEKTE DER SAMMLUNG - INSTAWALK

Die Museumsforschungsgruppe FLOORPLAN des Kunsthistorischen Instituts und Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet laden alle Interessierten zum Instawalk ein! Bei einem Rundgang zeigt uns Dr. Michael Geffert seine Lieblingsobjekte der Astronomischen Sammlung - Lernt dabei das Institut, die Sammlung und Kommilitonen kennen! Ladet beim Instawalk euer Lieblingsobjekt der Sammlung (egal ob Gemälde, historische Geräte, Mondtagebuch) auf Instagram hoch und vernetzt euch mit den anderen TeilnehmerInnen mit den Hashtags:


#I_LIKE
#LIEBLINGSOBJEKT
#ARGELANDERINSTITUT
#WELTALL
#UNIVERSITAETBONN
#INSTAWALKFLOORPLAN
#FLOORPLANMUSEUMRESERACHGROUP

Freier Eintritt

Freitag, 30.11.2018, 15.00 Uhr

Treffpunkt: Argelander-Institut für Astronomie, Auf dem Hügel 71, 53121 Bonn
Bus-Haltestelle Immenburgpark (Linie 610, 611)

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
23.10.2018

Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland - Um 800 bis 1050

 Ringvorlesung Wintersemester 2018/19: Kunst in Deutschland - Um 800 bis 1050

25. Okt. 2018, 14-16 Uhr c.t., Universitätshauptgebäude, Hörsaal IX

Für das Wintersemester 2018/19 lädt das Kunsthistorische Institut zu einer Ringvorlesung ein. Sie steht unter der Überschrift „Kunst in Deutschland“. Professor*innen und Dozent*innen des Instituts sprechen zu diesem Thema jeweils donnerstags von 14–16 Uhr c. t. in Hörsaal IX.

Prof. Dr. Kier spricht am 25. Okt. 2018 zum Zeitraum

„Um 800 bis 1050“

Das detaillierte Programm entnehmen Sie bitte dem Plakat zur Ringvorlesung.

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
04.10.2018

Auftaktveranstaltung und Fachkonferenz der Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht (FPK)

Feierliche Auftaktveranstaltung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstühle für Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht an der Universität Bonn mit anschließender Fachkonferenz der Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht (FPK); 23.-24. Oktober, Universitätsclub Bonn (Konviktstraße 9)

Die Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutrecht lädt ab Dienstag, den 23. Oktober zur Auftaktveranstaltung der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach Stiftungslehrstühle für Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht mit anschließender Fachkonferenz der Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht (FPK) an der Universität Bonn ein.

Die Auftaktveranstaltung beginnt am Dienstag, 23. Oktober um 18:30 Uhr im Universitätsclub Bonn (Konviktstr. 9) mit einem Empfang. Am Mittwoch, 24. Oktober schließt ab 10 Uhr die dreiteilige Fachkonferenz der Forschungsstelle Provenienzforschung, Kunst- und Kulturgutschutzrecht (FPK) an. Der dritte Teil der Konferenz umfasst einen Besuch des Arp-Museums Bahnhof Rolandseck (Hans-Arp-Allee 1, Remagen).

Nach der Konferenz besteht die Gelegenheit zum Abendessen / Beisammensein im Bistro des Bahnhofs Rolandseck auf eigene Kosten. Bitte melden Sie sich für eine Platzreservierung an.

 

Alles Weitere entnehmen Sie bitte dem Programm.

Zugeordnete Kategorie(n):
17.07.2018

Vortrag von Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet: "Wahrheit (in) der Kunst"

Di., 17. Juli 2018, 18 - 20 Uhr, HS IV

Der Vortrag findet im Rahmen der interdisziplinären Ringvorlesung "News, Fakes & Co." statt. Die Vortragsreihe ist eine Initiative der Politikwissenschaft.

 

Zugeordnete Kategorie(n):
16.07.2018

Ringvorlesung: 2018 - Aktuelle Kunst: Art Basel und Art Cologne

Ringvorlesung: 2018 - Aktuelle Kunst: Art Basel und Art Cologne

 

Für das Sommersemester 2018 lädt das Kunsthistorische Institut anlässlich des Universitätsjubiläums erneuet zu einer Ringvorlesung ein. Sie steht unter der Überschrift "Meisterwerke 1018-2018". Professor*innen und Dozent*innen des Institus sprechen jeweils donnerstags von 14-16 Uhr c. t. in Hörsaal IX über Werke und Phänomene der Kunstgeschichte, die mit auf 18 endenden Jahreszahlen in Verbindung stehen.

 

Prof. Dr. Heinrich-Josef Klein spricht am 19. Juli zum Thema

 

"2018 - Aktuelle Kunst: Art Basel und Art Cologne"

 

Die Ringvorlesung findet im Sommersemester 2018 in der Regel Donnerstags von 14 bis 16 Uhr statt. Bitte beachten Sie, dass die dritte Vorlesung abweichend am Mittwoch, den 9. Mai 2018, von 12 bis 14 Uhr c.t. in Hörsaal IX stattfindet.

 

Zugeordnete Kategorie(n): , ,
Artikelaktionen