One
Kontakt
Kunsthistorisches Institut der
Universität Bonn
Regina-Pacis-Weg 1
53113 Bonn
Tel.: 0228 / 73 72 92 (Geschäftszimmer)
Fax: 0228 / 73 73 34
E-Mail: khi(at)uni-bonn.de
                                                                         
Allgemeine Studienberatung

Julia Krings M.A. (Kustodin)
E–Mail: [Email protection active, please enable JavaScript.] 
Tel.: 0228 / 73 75 79

 

 

 
Two
Öffnungszeiten im Sommersemester

Institut, Bibliothek und Paul-Clemen-Museum
Mo–Do: 8.00–20.00 Uhr
Fr: 8.00 - 19.00 Uhr


Sekretariat
Mo–Fr: 9.00–12.00 Uhr
Mo–Do: 15.00–16.00 Uhr

 

Diathek
Mo:  12.00-16.00 Uhr
Di:   14.00–16.00 Uhr
Mi:   10.00–12.00 Uhr      
Do:  10.00–12.00 Uhr und
        14.00-16.00 Uhr
Fr:   10.00-12.00 Uhr

 

Studieninteressierte
Eyecatcher Neu!


KHI-Seiten für Studien-
interessierte

 

bonnus - das Suchportal der Universität
weitere Informationen im bonnusBlog verantwortlich: ULB Bonn
KHI auf Facebook

Facebook Icon

 

 Folgen Sie uns auf 
 Facebook!

 

uni-bonn.tv
Videos über die
Museen und Sammlungen
der Universität Bonn
 
Sie sind hier: Startseite

Aktuelle Meldungen und Termine

01.07.2015
In diesem Semester findet die Stellprobe in der Bibliothek vom 27. bis 31. Juli statt (Nach den beiden Klausurwochen).  HelferInnen sind willkommen, die Listen liegen wie immer im Geschäftszimmer aus.


01.07.2015
Frau Dr. Padberg bietet am Mi, 15.07. von 12-14 Uhr eine Sprechstunde an.


30.06.2015
Prof. A.-M. Bonnet/Prof. Dr. Volker Kronenberg -Paris & die Folgen-
Nähere Informationen und neue Termine


30.06.2015
Lehrpreis der Universität Bonn für
Herrn Prof. Dr. Harald Wolter-von dem Knesebeck
Verleihung am Samstag, 04. Juli 2015 

Nachdem er die von der Fachschaft Kunstgeschichte organisierte Abstimmung unter den Studierenden des Instituts für sich entschieden hat, wird Herr Prof. Dr. Wolter-von dem Knesebeck von der Universität Bonn in diesem Jahr im Rahmen des Universitätsfestes am 04. Juli 2015 mit einem Lehrpreis für sehr gute professorale Lehre ausgezeichnet. Wir gratulieren!!


26.06.2015
EXKURSION in Verbindung mit dem Seminar (Masterstudiengang) zum
Schloßbau des Barock in Süddeutschland
(WS 2015/16, Mittwoch 10-12 Uhr)
findet vom 5. bis 11. Oktober 2015 eine vorbereitende Exkursion statt.
Vorbesprechung am Freitag, den 3.7. um 12 Uhr s.t. im Raum A der Bibliothek.


24.06.2015

Satzinger_EröffnungItalienabt.30.06.2015.jpg Paul-Clemen-Museum - Die Neueröffnung der Italienischen Abteilung findet am 30. Juni 2015 um 17:30 Uhr in HS IX statt, wozu herzlich eingeladen wird.
Weitere Informationen rund um die Sammlung der Gipsabgüsse finden Sie hier

19.06.2015

Orte der Kunst - Tagesexkursionen

unter der Leitung von Franziska Mailbeck im August und September 2015. Anmeldelisten liegen im Geschäftszimmer aus.


11.06.2015

Neue Tutorials zum wissenschaftlichen Arbeiten und darüber hinaus! In diesem Semester widmen sich die Tutorials der Mentorinnen Franziska Mailbeck und Marthe Schmidt u.a. diesen Fragen: Wie schreibe ich ein Motivationsschreiben für eine Bewerbung? Wie finde ich einen Praktikumsplatz? Zudem werden Tipps gegeben, wie man Quellen recherchiert und wie man eine knackige Einleitung in eine Hausarbeit schreibt. Genaueres können Sie diesem PDF entnehmen.
Die Anmeldelisten liegen im Geschäftszimmer aus.


Es sind noch Plätze frei!!
Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet Museologische Exkursion nach Kopenhagen und Stockholm
im Wintersemester 2015/16
Datum: 5.–10. November 2015
nähere Information zu Verlauf, Kosten etc.


28.04.2015
Wir gratulieren Christoph Orth M.A., dem am 6. Mai 2015 für seine von Prof. Dr. Georg Satzinger betreute Masterarbeit "Giovanni Maria Morandi (1622-1717) als Zeichner" der diesjährige Wolfgang-Ratjen-Preis des Zentralinstituts für Kunstgeschichte in München verliehen wird. Der Preis für herausragende Forschungsarbeiten auf dem Gebiet der graphischen Künste erinnert an Dr. Wolfgang Ratjen (1943-1997) und würdigt dessen Verdienste als Mäzen und als bedeutender Sammler von Handzeichnungen.
Christoph Orth hat auch die derzeit im Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Courboud laufende Ausstellung "Giovanni Maria Morandi. Ein Barockkünstler in Rom" kuratiert. (http://www.wallraf.museum/ausstellungen/aktuell/2015-04-morandi/)


Cloud-Dienst der Uni für alle Studenten nutzbar

Ab sofort kann über die Uni-ID kostenlos der Cloud-Dienst "Sciebo" genutzt werden. Er bietet 30GB Speicherplatz und Funktionalitäten wie Dropbox, Google Drive und Co. (Speichern, Teilen und Verlinken von Dateien, Desktopclients und Mobile Apps). Nähere Informationen finden Sie hier


29.01.2015
Fragen zum Schreiben von Seminararbeiten oder zur Klausurvorbereitung? Studierende können hierzu gerne die Mentorinnen Franziska Mailbeck und Marthe Schmidt per E-Mail oder telefonisch kontaktieren . In der vorlesungs-freien Zeit finden die Sprechstunden nach Absprache per E-Mail statt.


29.01.2015
WAS IHR WOLLT!
Studierende können ab sofort dem KHI anonym Kommentare, Mitteilungen und Anmerkungen (KoMA) rund ums Studium kund tun. Hierfür stehen im Geschäftszimmer der sog. "KoMA-Kasten" und Formulare bereit. Die Mentorinnen nehmen sich Eurer Anliegen an und werden per Aushang im Glaskasten mitteilen, was in Eurer Sache getan werden kann.


Die Werkstatt Baukultur ist eine 2011 gegründete Kulturgruppe von Absolventen und Studierenden des Kunsthistorischen Instituts der Universität Bonn. Unter dem Mentorat von Prof. Dr. Hiltrud Kier befassen sie sich mit baukulturellen Fragen. Weitere Informationen unter www.baukultur-bonn.de

 

Artikelaktionen